Cyber Security Monat

Es ist wieder soweit – Oktober ist Cybersecurity-Monat

Das 17. Jahr der Sensibilisierung für Cyber-Risiken in Zeiten von Corona.

Der Cybersecurity-Monat

Der Cybersecurity Awareness Month, der nun bereits zum 17. Mal stattfindet, schärft weiterhin das Bewusstsein für die Bedeutung der Cyber-Sicherheit und stellt sicher, dass jeder die benötigten Ressourcen hat, um online sicherer und geschützter zu sein.

2020 – in Zeiten der weltweiten Krise, die durch COVID-19 verursacht wird, ist das Thema aktueller denn je.

 

Der Start in 2020

Mit Beginn der COVID-19-Krise haben die Cybersecurity Operations der Unternehmen ihre Prioritäten umgehend verschoben. Aufgrund des plötzlichen Anstiegs der Arbeit im Home Office richteten sich die Chief Information Security Officers (CISOs) darauf ein, sich mehr auf die Herstellung sicherer Verbindungen für Remote-Arbeitsplätze zu konzentrieren. Die CISOs unternahmen auch Schritte, um neue Netzwerkbedrohungen zu verhindern, die sich gegen Beschäftigte an Standorten außerhalb des Büros richten, und um die geschäftlichen Abläufe und den elektronischen Geschäftsverkehr nach einem Anstieg der Online-Einkäufe während der Lockdowns aufgrund der Pandemie zu unterstützen.

Die Herausforderung

Die Herausforderungen, mit denen sich Cybersecurity-Organisationen konfrontiert sahen, haben auch auf die Technologieanbieter übergegriffen. Diese Unternehmen haben sich ebenfalls angepasst, um mit den sich wandelnden Kundenbedürfnissen Schritt zu halten und neue Geschäftsmodelle einzuführen.

Was bringt die Zukunft

Um in der Post-COVID-19-Ära erfolgreich zu sein, müssen die Technologieanbieter ihre Strategien und Angebote überdenken, um einer neuen Sicherheitslandschaft gerecht zu werden. Und sie müssen weiterhin die Bedürfnisse der Kunden überwachen und Vertrieb, Service und Schulung entsprechend adaptieren.

Obwohl es keine Möglichkeit gibt, sich zu 100% vor Angriffen zu schützen, können Unternehmen die bestmöglichen Abwehrmaßnahmen implementieren – kurze Reaktionszeiten und die richtigen IT-Security-Prozesse.

Während des Cybersecurity-Monats möchte die OTRS Group besonders auf die Gefahren der Cyberkriminalität aufmerksam machen und Sie dazu ermutigen, sich dieser täglich bewusst zu sein.

woman sits in front of a laptop and holds a smartphone in her hand

2020 ändert alles

Sowohl in unserem Privatleben als auch in unserem beruflichen Alltag hat sich viel verändert. Home Office und Remote Work sind plötzlich in aller Munde und unser tägliches Leben ist von Regeln und Vorschriften geprägt.

Und:
Es gibt neue Herausforderungen, wenn es um Cybersicherheit geht. Die großflächige Einführung von Technologien für die Arbeit von zu Hause aus, verstärkte Aktivitäten in kundenseitigen Netzwerken und die gestiegene Nutzung von Online-Diensten bieten neue Möglichkeiten, die Hacker schnell erkannt haben.

Damit Prozesse und Kommunikation bei der Arbeit außerhalb des Büros reibungslos und sicher ablaufen können, benötigen Teams die Sicherheit einer Service-Management-Lösung wie OTRS. Mit OTRS kann die Servicequalität aufrechterhalten, die Ressourcenplanung trotz dezentralisierter Teams realisiert werden und die Mitarbeiter bleiben motiviert. Vor allem aber ist es auch eine hervorragende Grundlage, um vom Home Office aus so sicher wie möglich zu arbeiten und zu kommunizieren.

Lesen Sie mehr

Lassen Sie uns über Cybersecurity-Strategien sprechen

Cyberkriminalität kann Unternehmen schaden und enorme Verluste verursachen. Die Auswirkungen eines Angriffs können vielfältig sein, angefangen beim Diebstahl individueller Identitäten bis hin zu Daten in Millionenhöhe, die von namhaften Marken gestohlen werden.

Aufgrund der steigenden Zahl von IT-Sicherheitsvorfällen ist es äußerst wichtig, dass Unternehmen über eine Sicherheitsstrategie verfügen. Das bedeutet nicht, dass sie gegen jeden Angriff geschützt sind, aber es erlaubt ihnen, die bestmögliche Verteidigung zu gewährleisten. Sicher zu sein bedeutet, kurze Reaktionszeiten zu gewährleisten und die richtigen IT-Sicherheitsprozesse einzusetzen.

STORM ist eine SOAR-Software, die es Unternehmen ermöglicht, schnell, präzise und transparent auf Angriffe zu reagieren. Mit dieser Lösung zur Verwaltung von Sicherheitsvorfällen können Sie Folgendes beschleunigen:

  • Orchestrierung von Menschen und Tools
  • Automatisierung von Prozessen zur Reaktion auf Vorfälle
  • Reaktion durch Benachrichtigungen, in-ticket-Intelligenz und klare Übersicht

Außerdem bietet es eine hochsichere Kommunikation und eine nicht editierbare Dokumentation, die forensische Aufgaben vereinfacht.

Machen Sie SOAR-Software zu einem Teil Ihrer Strategie.

Mehr Informationen

Wir suchten nach einem neuen Tool, einem Ticketsystem...und OTRS eignete sich am besten!
Daniel Weber, Security Engineer, SWITCH
can chat chatting

Geben Sie Informationen weiter

Unser Schwerpunkt liegt seit vielen Jahren auf Cybersecurity, denn STORM hilft Unternehmen, schneller auf Cyber-Bedrohungen zu reagieren. Wir wissen also, wie wichtig es für das gesamte Unternehmen ist, umfassend informiert zu sein.

Teilen Sie die folgenden Videos mit Ihren Teams, um mehr Bewusstsein für die Maßnahmen zu schaffen, die jeder Mitarbeiter ergreifen kann, um das Risiko von Internetkriminalität zu verringern.

Sehen hier weitere Videos

Sicherheitsvorfälle aufgrund von Home Office

Im September 2020 führte die OTRS Gruppe eine weltweite Umfrage unter 500 Personen durch, die in der IT-Sicherheit tätig sind, um den aktuellen Stand des Incident Managements in Zeiten von Remote-Arbeit zu ermitteln.

Mit dieser Umfrage haben wir ein besseres Verständnis dafür gewonnen, wie sich die COVID-19-Krise und insbesondere die gestiegene Anzahl von Mitarbeitern, die im Home Office arbeiten, auf die Cyber-Sicherheitssituation in Unternehmen auswirkt

 

Wir fragten, was ihre Hauptanliegen sind, wie sich die Zahl der Vorfälle verändert hat, welche Sicherheitstipps sich als wirksam erwiesen haben, welche Rolle Cloud-basierte Lösungen spielen und vieles mehr.

 

Zu den Ergebnissen

man with headphones in front of a laptop

Profitieren Sie von unserer Expertise: Kostenloses Webinar “IT Security in Zeiten von Corona”.

Die weltweite COVID-19-Krise stellt uns vor neue Herausforderungen, wenn es um Cybersicherheit geht. Die Einführung von Technologien für die Arbeit von zu Hause, verstärkte Aktivitäten in kundenseitigen Netzwerken und vermehrte Nutzung von Online-Diensten bieten neue Möglichkeiten für Hacker.

Der IT-Security-Experte der OTRS Group, Jens Bothe beleuchtet das Thema. Er gibt wertvolle Tipps zur sicheren Arbeit im Home Office und erklärt, was in der Vorweihnachtszeit beachtet werden muss, denn in dieser Jahreszeit nimmt Cyberkriminalität besonders zu.

Haben Sie unser Webinar am 17 November 2020 verpasst?
Ärgern Sie sich nicht, wir haben das Webinar für Sie aufgenommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tipps zur Cyber-Sicherheit

Unsere Cybersecurity-Experten laden Sie ein, von der Erfahrung des OTRS Sicherheitsteams zu profitieren. Da heutzutage immer mehr Mitarbeiter von zu Hause oder unterwegs arbeiten, stehen wir vor neuen Herausforderungen. Es gibt mehr Sicherheitsbedrohungen außerhalb des Büros, als wir denken.

Lesen Sie wichtige Sicherheitstipps für das Arbeiten von unterwegs.

Zu den Tipps