Roadmap
 

The Roadmap

OTRS | CONTROL | STORM

 

| OTRS

Individualisierung

Ticketlisten-Filter für „Ich bin Besitzer“

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn Service-Agenten versuchen, Aufgaben zu finden, die ihnen selbst zugewiesen sind, profitieren sie vom Ticketlisten-Filter...

Read more
Wenn Service-Agenten versuchen, Aufgaben zu finden, die ihnen selbst zugewiesen sind, profitieren sie vom Ticketlisten-Filter für „Ich bin Besitzer“. So können Listen leicht nach Aufgaben gefiltert werden, für die sie der Besitzer sind.
2003 | OTRS

Business Object Management

Bulk Actions

Feature: Bulk actions

Wenn alle Störungen oder Serviceanfragen desselben Kunden oder Teams mit einer neuen Information aktualisiert werden...

Read more
Wenn alle Störungen oder Serviceanfragen desselben Kunden oder Teams mit einer neuen Information aktualisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten von Bulk Actions. Mit diesen können eine oder mehrere Aktionen für ein oder mehrere Objekte in einem Schritt ausgeführt werden. Dadurch sparen sie Zeit bei der Verwaltung der Eigenschaften von Business Objects.
2003 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Gruppenbasierte Verwaltung der Zugriffskontrolle

Feature: Gruppenbasiertes Berechtigungsmanagement

Wenn es um den Schutz von Geschäfts-, Mitarbeiter- und Kundendaten geht, profitieren Security-Manager von einer...

Read more
Wenn es um den Schutz von Geschäfts-, Mitarbeiter- und Kundendaten geht, profitieren Security-Manager von einer gruppenbasierten Verwaltung der Zugriffskontrolle. Damit können Sicherheitsmanager Benutzer, bestimmten Gruppen zuordnen und dann jeder Gruppe einen vordefinierten Umfang an Zugriff auf das System gewähren. Dies schützt Informationen vor unbefugtem Zugriff und schafft eine sichere Umgebung für alle Kommunikationsbedürfnisse, da nur Gruppenmitglieder Zugang zu den Informationen erhalten können.
2003 | OTRS

Business Object Management

Optionen für die Sichtbarkeit von Notizen

Feature: Interne und externe Notizen

Wenn Experten in Probleme involviert werden müssen, profitieren Service-Agenten von den Optionen zur Sichtbarkeit von...

Read more
Wenn Experten in Probleme involviert werden müssen, profitieren Service-Agenten von den Optionen zur Sichtbarkeit von Notizen. Genauer gesagt, können sie eine Notiz erstellen und festlegen, ob diese intern oder extern angezeigt werden soll. Indem eine Notiz extern verfügbar gemacht wird, können Agenten direkt aus OTRS heraus mit Kunden, Fachexperten oder Dienstleistern kommunizieren. So bleibt wichtige Kommunikation im Ticket selbst enthalten.
2003 | OTRS

Business Object Management

Service-Kataloge

Feature: Service-Katalog

Profitieren Sie von Service-Katalogen, um Services zu messen und zu optimieren. Mit dem Katalog können...

Read more
Profitieren Sie von Service-Katalogen, um Services zu messen und zu optimieren. Mit dem Katalog können sie den gemeldeten Problemen servicebezogene Informationen zuordnen. Durch die Zuordnung wird eine Beziehung zwischen dem angebotenen Service und seiner Leistung hergestellt.
2003 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Integrierte Datenverschlüsselung

Feature: Verschlüsselte Datenübertragung

Wenn Daten- und Informationssicherheit erforderlich ist, profitieren Anwender von der integrierten Datenverschlüsselung. Diese gewährleistet eine...

Read more
Wenn Daten- und Informationssicherheit erforderlich ist, profitieren Anwender von der integrierten Datenverschlüsselung. Diese gewährleistet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle Arten von übertragenen Daten. Die Benutzer können auf die Sicherheit der gesamten Kommunikation vertrauen, anstatt über unsichere Kanäle zu kommunizieren.
2003 | OTRS

Zeitmanagement

Feinkörnige Definitionen von Betriebsstunden-Kalendern

Feature: Definition von Geschäftszeiten

Wenn SLAs relativ zu den Geschäftszeiten eingerichtet werden, profitieren Agenten von feinkörnigen Definitionen der Geschäftszeiten-Kalender....

Read more
Wenn SLAs relativ zu den Geschäftszeiten eingerichtet werden, profitieren Agenten von feinkörnigen Definitionen der Geschäftszeiten-Kalender. Manager können Eskalationszeiten automatisch so berechnen, dass sie die Geschäftszeiten berücksichtigen und so helfen, SLA-Anforderungen konsistent zu erfüllen.
2003 | OTRS

Zeitmanagement

Queue- oder SLA-basierte Eskalationszeiten für erste Reaktion, Update, Lösung und Erinnerungszeiten

Feature: Definition von Antwort-, Lösungs-, Aktualisierungs- und Erinnerungszeiten

Wenn Teams viele Anfragen pro Tag bearbeiten müssen, profitieren Sie von Queue- oder SLA-basierten Eskalationszeiten...

Read more
Wenn Teams viele Anfragen pro Tag bearbeiten müssen, profitieren Sie von Queue- oder SLA-basierten Eskalationszeiten für die erste Reaktion, Aktualisierung, Lösung und Erinnerungszeiten. So können Teams Probleme nach der nächstgelegenen Eskalation sortieren, damit sie sich zuerst auf die wichtigsten Fälle konzentrieren können.
2003 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Eigentümer und verantwortliche Zuordnung

Feature: Besitzer- & Verantwortlichen-Zuordnung

Manchmal benötigen First-Level-Teams Informationen von Second-Level-Teams. In diesem Fall profitieren die Service-Agenten von der Zuweisung...

Read more
Manchmal benötigen First-Level-Teams Informationen von Second-Level-Teams. In diesem Fall profitieren die Service-Agenten von der Zuweisung von Eigentümern und Verantwortlichen. Dies hilft einer Person, die Verantwortung für die gesamte Arbeit zu übernehmen, auch wenn eine zweite Person an der Lösung beteiligt sein muss. Es hilft Agenten und Kunden, einfach mit den richtigen Personen in Kontakt zu treten, anstatt Zeit damit zu verschwenden, herauszufinden, wer an dem Fall arbeitet.
2003 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Verschiedene Klassifizierungs- und Kategorisierungsoptionen

Feature: Klassifikation und Kategorisierung von Tickets

Es kann schwierig sein, Hunderte von Geschäftsobjekten auf einmal zu suchen, zu filtern oder Berichte...

Read more
Es kann schwierig sein, Hunderte von Geschäftsobjekten auf einmal zu suchen, zu filtern oder Berichte zu erstellen. Die Kategorisierung und Klassifizierung von Geschäftsobjekten, die ähnlich sind, kann helfen. Aus diesem Grund profitieren Service-Agenten von verschiedenen Klassifizierungs- und Kategorisierungsoptionen, mit denen sie Geschäftsobjekte einfacher verwalten können.
2003 | OTRS

Zeitmanagement

SLA Management

Feature: SLA management

Serviceoptimierung und -messung basiert oft auf SLAs. Mit dieser Funktion können sie gemeldeten Issues, SLA-Informationen...

Read more
Serviceoptimierung und -messung basiert oft auf SLAs. Mit dieser Funktion können sie gemeldeten Issues, SLA-Informationen zuordnen. Dadurch können Beziehungen zwischen SLAs und Issues herstellt werden, die für das Reporting genutzt werden können.
2003 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Optionen zur Artikelaufteilung

Feature: Tickets aufteilen & zusammenfassen

Manchmal senden Kunden eine Nachricht, die mehr als eine Anfrage enthält. In diesem Fall profitieren...

Read more
Manchmal senden Kunden eine Nachricht, die mehr als eine Anfrage enthält. In diesem Fall profitieren die Service-Agenten von den Optionen zur Aufteilung von Artikeln. Damit können Agenten eine Anfrage nehmen und ein weiteres Ticket mit denselben Details erstellen. Das beschleunigt die Arbeit, lässt die Agenten die zweite Anfrage bei Bedarf an eine andere Abteilung weiterleiten und vermeidet Kopier-/Einfügefehler im Prozess.
2003 | OTRS

Zeitmanagement

Akkumulation von Ticket Zeiteinheiten

Feature: Zeiterfassung

Zeiteinheiten werden pro Benutzer aufgezeichnet, um die Zeit- und Kostenaufwendungen zu messen. Dies erlaubt es,...

Read more
Zeiteinheiten werden pro Benutzer aufgezeichnet, um die Zeit- und Kostenaufwendungen zu messen. Dies erlaubt es, die Ressourcennutzung direkt in OTRS zu optimieren, anstatt Zeiteinheiten zur Berechnung in ein anderes System zu melden.
2003 | OTRS

Business Object Management

Ausgefeilte Mechanismen der Link-Layer-Ebene

Feature: Verknüpfungen

Es gibt viele Situationen, in denen Beziehungen zwischen Business Objects deutlich gemacht werden müssen, z....

Read more
Es gibt viele Situationen, in denen Beziehungen zwischen Business Objects deutlich gemacht werden müssen, z. B. wenn Assets voneinander abhängen oder neue Probleme aus zuvor gemeldeten Problemen resultieren (Incident -> Problem). Um diese Situationen zu verdeutlichen, profitieren Service-Agenten von ausgeklügelten Link-Layer-Mechanismen. Damit können sie jedes Business Object mit jedem anderen Business Object verknüpfen. Durch die Verknüpfungen können die Agenten Beziehungen leicht erkennen, so dass sie so viele Informationen wie möglich über das vorhandene Geschäftsobjekt erhalten und Zeit bei der Suche nach anderen Fällen, Assets, Anfragen usw. sparen, die möglicherweise mit dem vorliegenden Business Object in Zusammenhang stehen.
2003 | OTRS

Individualisierung

Verwaltung der Benutzereinstellungen

Feature: Persönliche Benutzereinstellungen

Manchmal möchten Benutzer Änderungen an ihren persönlichen Profileinstellungen vornehmen, aber Administratoren haben dies deaktiviert. In...

Read more
Manchmal möchten Benutzer Änderungen an ihren persönlichen Profileinstellungen vornehmen, aber Administratoren haben dies deaktiviert. In solchen Fällen profitieren Administratoren von der Verwaltung der Benutzereinstellungen. Mit dieser können sie auf die persönlichen Einstellungen der Benutzer zugreifen. So können Admins Einstellungen für Benutzer konfigurieren und bei der Fehlersuche helfen.
2003 | OTRS

Business Object Management

Queue-basierte Vorlagen für E-Mails, SMS, etc.

Feature: Textbausteine

Wenn die Kommunikation mit Kunden gebranded und im Einklang mit einem Corporate Style gehalten werden...

Read more
Wenn die Kommunikation mit Kunden gebranded und im Einklang mit einem Corporate Style gehalten werden soll, profitieren Service-Agenten von Queue-basierten Vorlagen für E-Mails, SMS, etc. Mit diesen Textvorlagen können Agenten sicherstellen, dass in allen Teams ein einheitlicher Wortlaut verwendet wird.
2003 | OTRS

Business Object Management

Verknüpfungstypen für Child-, Parent-, normale und beliebige benutzerdefinierte Verknüpfungsbeziehungen

Feature: Eltern, Kind und benutzerdefinierte Beziehungen

Wenn Vorfälle, Serviceanfragen, Assets, KBAs oder Termine relevante Informationen für die weitere Bearbeitung enthalten, profitieren...

Read more
Wenn Vorfälle, Serviceanfragen, Assets, KBAs oder Termine relevante Informationen für die weitere Bearbeitung enthalten, profitieren Service-Agenten von Verknüpfungstypen für Child-, Parent-, Normal- und beliebige benutzerdefinierte Verknüpfungsbeziehungen. Genauer gesagt, können sie alle verwandten Business Objekte in einem zur Verfügung haben. So wissen sie über relevante Beziehungen Bescheid, anstatt nach möglichen Beziehungen zu anderen Geschäftsobjekten zu suchen, die nicht dokumentiert sind.
2003 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Verschlüsselungs- und Signieroptionen für E-Mail-Benachrichtigungen

Feature: Verschlüsselung & Signierung von E-Mail-Benachrichtigungen

Wenn E-Mail-Benachrichtigungen sensible Informationen über Probleme oder Kunden enthalten, profitieren Security-Manager von Verschlüsselungs- und Signieroptionen...

Read more
Wenn E-Mail-Benachrichtigungen sensible Informationen über Probleme oder Kunden enthalten, profitieren Security-Manager von Verschlüsselungs- und Signieroptionen für E-Mail-Benachrichtigungen. Damit gewährleisten sie sichere E-Mail-Benachrichtigungen und garantieren eine vertrauenswürdige Quelle.
2003 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Ticket Zugriffskontrolllisten

Feature: Gruppenbasiertes Berechtigungsmanagement

Administratoren können den Zugriff auf Ticketdetails, Ticketaktionen und einzelne Feldwerte basierend auf komplexen Business Objects-...

Read more
Administratoren können den Zugriff auf Ticketdetails, Ticketaktionen und einzelne Feldwerte basierend auf komplexen Business Objects- und Benutzer-Übereinstimmungskriterien beschränken. Ziel ist der Schutz sensibler Informationen.
2005 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Option zur Ticketüberwachung

Feature: Tickets beobachten

Wenn Tickets häufig mit neuen Inhalten aktualisiert werden, profitieren Service-Mitarbeiter von der Ticket-Überwachungsoption, mit der...

Read more
Wenn Tickets häufig mit neuen Inhalten aktualisiert werden, profitieren Service-Mitarbeiter von der Ticket-Überwachungsoption, mit der sie einzelne Tickets überwachen und Benachrichtigungen über Aktualisierungen erhalten können. Auf diese Weise erhalten sie Benachrichtigungen nur über die Tickets, die für sie von Interesse sind, anstatt eine überwältigende Anzahl von Benachrichtigungen von allen Tickets zu erhalten.
2011 | OTRS

Zeitmanagement

Lange Eskalationszeiten

Feature: Escalation suspend (Feature Add-on)

Agenten können möglicherweise Eskalationen mit Eskalationszeiten reduzieren, wenn z. B. auf Kundenfeedback gewartet wird. Auf...

Read more
Agenten können möglicherweise Eskalationen mit Eskalationszeiten reduzieren, wenn z. B. auf Kundenfeedback gewartet wird. Auf diese Weise können sich Manager besser an den vereinbarten Service-Levels orientieren.
2012 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

E-Mail-Schnittstellen für Agenten

Feature: Agent email interface (Feature Add-on)

Wenn Agentenbenutzer nicht immer optimale Login-Möglichkeiten haben (z. B. geringe Netzabdeckung), können sie von E-Mail-Schnittstellen...

Read more
Wenn Agentenbenutzer nicht immer optimale Login-Möglichkeiten haben (z. B. geringe Netzabdeckung), können sie von E-Mail-Schnittstellen für Agenten profitieren. Genauer gesagt, können sie auf Kundenfeedback reagieren, indem sie per E-Mail auf Benachrichtigungen antworten. Dies stellt sicher, dass sie in der Lage sind, zeitnah zu antworten, unabhängig von ihrer Fähigkeit, sich direkt in OTRS einzuloggen.
2012 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Persönliche Ticket-Beobachtungslisten

Feature: Ticket watchlist (Feature Add-on)

Service-Agenten profitieren von der Erstellung persönlicher Ticket-Überwachungslisten. Genauer gesagt, können Agenten persönliche Listen überwachter Tickets...

Read more
Service-Agenten profitieren von der Erstellung persönlicher Ticket-Überwachungslisten. Genauer gesagt, können Agenten persönliche Listen überwachter Tickets führen und Watchlist-spezifische Benachrichtigungen konfigurieren. So können sie Tickets in Projekten oder Themen organisieren, anstatt sich in zu vielen Tickets zu verlieren.
2012 | OTRS

Business Object Management

Dynamische Felder, die die Speicherung von regulären Dateien unterstützen

Feature: Dynamic field attachment (Feature Add-on)

Wenn Prozesse dedizierte Dateien erfordern, profitieren Service-Agenten von dynamischen Feldern, die die Speicherung von regulären...

Read more
Wenn Prozesse dedizierte Dateien erfordern, profitieren Service-Agenten von dynamischen Feldern, die die Speicherung von regulären Dateien unterstützen. Dadurch können Agenten Dateien direkt an Tickets anhängen, ohne Artikel zu erstellen, so dass sie Dateien einfacher anhängen und verwalten können.
2013 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Unterstützung für Queue und Responsible Mappings in Prozessformularen

Feature: Queue responsible (Feature Add-on)

Tickets sollten zuständigen Verantwortlichen automatisch zugewiesen werden, damit sie immer die richtigen Personen adressieren. Anstatt...

Read more
Tickets sollten zuständigen Verantwortlichen automatisch zugewiesen werden, damit sie immer die richtigen Personen adressieren. Anstatt Verantwortliche manuell in Prozessformularen zuzuweisen, erleichtert Ihnen diese Funktion den Arbeitsalltag.
2013 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Ticket-ACL-Regeln, die Optionen zum Ein- und Ausblenden dynamischer Felder in Standard- und benutzerdefinierten Prozessformularen unterstützen

Feature: Hide/show dynamic fields (Feature Add-on)

Konzentrieren Sie sich auf Formularfelder, die für den aktuellen Ticket-Typ, die aktuelle Queue oder Prozessaktivität...

Read more
Konzentrieren Sie sich auf Formularfelder, die für den aktuellen Ticket-Typ, die aktuelle Queue oder Prozessaktivität benötigt werden – ohne unnötige Ablenkungen. Da Mitarbeiter nicht durch komplexe Formulare mit zu vielen gleichzeitig angezeigten Feldern verwirrt werden oder Zeit verschwenden. Das ermöglicht, die präzise Erfassung von Daten in Formularen für das Reporting oder automatisierten Workflows.
2013 | OTRS

Zeitmanagement

Spezielle Einstellungen für E-Mail-Filter bei Abwesenheit vom Arbeitsplatz

Feature: Out of office (Feature Add-on)

Wenn Kunden mit automatischen Abwesenheitsnachrichten antworten, helfen spezielle Abwesenheits-E-Mail-Filtereinstellungen. Genauer gesagt, können sie den Zeitaufwand...

Read more
Wenn Kunden mit automatischen Abwesenheitsnachrichten antworten, helfen spezielle Abwesenheits-E-Mail-Filtereinstellungen. Genauer gesagt, können sie den Zeitaufwand für die Verwaltung von Tickets verringern, die durch automatische Out-of-Office-Antwortnachrichten von Kunden wieder geöffnet oder anderweitig geändert wurden.
2013 | OTRS

Reporting

Statistik zur Verwendung von Antwortvorlagen

Feature: Extended ticket stats (Feature Add-on)

Wissensmanager profitieren von Statistiken über die Verwendung von Antwortvorlagen. Die am häufigsten genutzten Vorlagen können...

Read more
Wissensmanager profitieren von Statistiken über die Verwendung von Antwortvorlagen. Die am häufigsten genutzten Vorlagen können identifiziert werden und die wenig verwendeten Vorlagen gelöscht oder optimiert. Mit dem Ziel der Steigerung der Kommunikationsqualität.
2013 | OTRS

Reporting

Statistik zur Auswertung der Arbeitszeit für Tickets pro Agent pro Queue

Feature: Extended ticket stats (Feature Add-on)

Wenn es gesetzlich möglich ist, versuchen Agenten oft, die Geschwindigkeit der Störungsbehebung und die Dauer...

Read more
Wenn es gesetzlich möglich ist, versuchen Agenten oft, die Geschwindigkeit der Störungsbehebung und die Dauer der Erledigung von Serviceanfragen auf Agentenebene zu optimieren. Durch dieses Feature können Sie feststellen, welche Fälle zu lange dauern, und den Agenten dabei unterstützen, eine Lösung zu finden. Auf diese Weise können Manager die Effizienz der Lösungsprozesse steigern.
2013 | OTRS

Reporting

Statistik zum Bericht über die Wartezeit pro Ticket pro Queue

Feature: Extended ticket stats (Feature Add-on)

Um zu verhindern, dass einzelne Fälle ohne Lösung in einer Queue stecken bleiben, unterstützt dieses...

Read more
Um zu verhindern, dass einzelne Fälle ohne Lösung in einer Queue stecken bleiben, unterstützt dieses Feature. Auf diese Weise können sie genau feststellen, welche Fälle sich über einen längeren Zeitraum in der Queue befinden, so dass sie die Gründe angehen und die Gesamtzeit, die ein Vorfall oder eine Serviceanfrage in der Queue verweilt, reduzieren können. Dadurch erhöhen Sie die Lösungseffizienz und vermeiden Engpässe.
2013 | OTRS

Individualisierung

Individuell einstellbare und sortierbare Ticketübersichten

Feature: Adjust sort ticket overview (Feature Add-on)

Manchmal beinhalten Ticketfelder sehr lange Texte, was es schwierig macht, den gesamten Text in einer...

Read more
Manchmal beinhalten Ticketfelder sehr lange Texte, was es schwierig macht, den gesamten Text in einer Ticketliste zu lesen. Mit individuell anpassbaren und sortierbaren Ticketübersichten ist dies kein Problem mehr. Service-Agenten können Ticketlisten persönlich so optimieren, dass sie die sehr langen Textwerte sehen können.
2013 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Partnerstatus für Agenten, um den Zugriff auf Kundenlisten und Suchergebnisse zu ermöglichen

Feature: Restrict customer data view (Feature Add-on)

Für Kunden ist Datenschutz sehr wichtig. Um den Datenschutz auf Kundenebene zu gewährleisten, profitieren Sie...

Read more
Für Kunden ist Datenschutz sehr wichtig. Um den Datenschutz auf Kundenebene zu gewährleisten, profitieren Sie von dieser Funktion. Damit können Manager den Zugriff auf Suchergebnisse von Kunden basierend auf dem Partnerstatus eines Agenten einschränken. Dadurch wird sichergestellt, dass nur Agenten mit dem richtigen Partnerstatus die Kundendatensätze finden und neue Tickets für den Kunden erstellen können.
2013 | OTRS

Individualisierung

Benutzerdefinierte Filterkriterien für klassenübergreifende Übersichten

Feature: CI custom search (Feature Add-on)

Wenn Assets in vielen verschiedenen CI-Klassen gespeichert sind, profitieren Konfigurationsmanager von individuellen Filterkriterien für klassenübergreifende...

Read more
Wenn Assets in vielen verschiedenen CI-Klassen gespeichert sind, profitieren Konfigurationsmanager von individuellen Filterkriterien für klassenübergreifende Übersichten. Genauer gesagt, können sie in einer einzigen Suche Listen von CIs erstellen und filtern, die zu verschiedenen Klassen gehören. So können sie Asset-Daten unabhängig von der CMDB-Struktur finden.
2013 | OTRS

Integration

Dynamische Felder, die die Definition von möglichen Einzel- und Mehrfach-Auswahlwerten über Datenbank-Selects unterstützen

Feature: Dynamic field database (Feature Add-on)

Wenn Kategorie-, Produkt-, Taxonomiestrukturen und -werte über mehrere Systeme hinweg synchron gehalten werden müssen, profitieren...

Read more
Wenn Kategorie-, Produkt-, Taxonomiestrukturen und -werte über mehrere Systeme hinweg synchron gehalten werden müssen, profitieren Service-Agenten von dynamischen Feldern, die die Definition möglicher Single- und Multi-Select-Werte über Datenbank-Selects unterstützen. Damit können sie Daten für Dropdown-Felder aus zentralisierten, entfernten Datenbanksystemen holen. Das bedeutet, dass Agenten den Zeitaufwand und den Overhead reduzieren, der erforderlich ist, um Werte mit anderen Systemen synchron zu halten. Kategorie-, Produkt- und Taxonomiewerte bleiben systemübergreifend perfekt aufeinander abgestimmt.
2014 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Dashboard-Widgets, die verwaltete Informationen im Rich-Text-Format enthalten

Feature: Dashboard news widget (Feature Add-on)

Wenn aktuelle Informationen über Dienste für das Serviceteam entscheidend sind, profitieren Service-Manager von Dashboard-Widgets, die...

Read more
Wenn aktuelle Informationen über Dienste für das Serviceteam entscheidend sind, profitieren Service-Manager von Dashboard-Widgets, die verwaltete Informationen im Rich-Text-Format enthalten. Informationen über anstehende System-Wartungsfenster, Änderungen in der Umgebung, neue zu befolgende Regeln oder andere Neuigkeiten können direkt auf den Dashboards der Agenten bereitgestellt werden. Auf diese Weise sind alle Beteiligten auf dem neuesten Stand der Informationen. Separate Tools oder Foren, um Service-Management-bezogene Updates zu finden, sind überflüssig.
2014 | OTRS

Zeitmanagement

Dropdowns mit vordefinierten Zeiträumen

Feature: Ticket time unit dropdown (Feature Add-on)

Zeiteinheiten können den Aufwand für Aufgaben oder Projekte darstellen und einige können sogar zu weiteren...

Read more
Zeiteinheiten können den Aufwand für Aufgaben oder Projekte darstellen und einige können sogar zu weiteren Fakturierungs- oder Abrechnungsaktivitäten führen, daher ist es wichtig, dass ihre Berechnung genau ist. Service-Agenten profitieren von Dropdowns mit vordefinierten Zeiträumen (Tage, Stunden usw.), weil sie die Zeit auf der Basis von Tagen, Stunden oder Minuten erfassen können, ohne die tatsächliche Anzahl der Zeiteinheiten manuell berechnen zu müssen. Dadurch können sie sehr genaue Werte für Zeiteinheiten angeben und gleichzeitig das Risiko von Fehlern reduzieren.
2014 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Erweiterte generische Auftragskonfigurationen für Agenten

Feature: Advanced generic agent (Feature Add-on)

Wenn Datums- und Zeitfelder mit relativen Werten aktualisiert werden müssen, profitieren Administratoren von erweiterten generischen...

Read more
Wenn Datums- und Zeitfelder mit relativen Werten aktualisiert werden müssen, profitieren Administratoren von erweiterten generischen Agentenjob-Konfigurationen. Dadurch können sie Aktualisierungen von Daten und ausstehenden Zeiten automatisieren, anstatt sich auf statische Datums- und Zeitwerte zu verlassen.
2014 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Laden dynamischer Inhalte in Textvorlagen

Feature: Advanced editor (Feature Add-on)

Die Verwendung von Vorlagen kann die effektive Kommunikation erleichtern, aber manchmal können zu viele Vorlagen...

Read more
Die Verwendung von Vorlagen kann die effektive Kommunikation erleichtern, aber manchmal können zu viele Vorlagen verwirrend sein, wenn sie versuchen herauszufinden, welche am besten zu der Situation passt. Hier profitieren Administratoren vom Laden dynamischer Inhalte in Textvorlagen. Genauer gesagt, können Administratoren mögliche Textvorlagen dynamisch basierend auf der Situation des Benutzers bereitstellen. Dadurch können Administratoren die Anzahl der Optionen, aus denen Benutzer auswählen müssen, reduzieren und sicherstellen, dass Benutzer leicht die beste Antwort oder Notiz finden können.
2014 | OTRS

Business Object Management

Kategorien für Textvorlagen

Feature: Categories for text modules (Feature Add-on)

Vorlagen können helfen, Notizen und Antworten zu beschleunigen und die Genauigkeit zu erhöhen. Wenn viele...

Read more
Vorlagen können helfen, Notizen und Antworten zu beschleunigen und die Genauigkeit zu erhöhen. Wenn viele Vorlagen im Einsatz sind, kann es schwierig werden, für zur Situation passende zu finden. Aus diesem Grund profitieren Service-Mitarbeiter von Kategorien für Textvorlagen. Textvorlagenkönnen in Kategorien organisiert werden. Dadurch wird die Anzahl der gleichzeitig angezeigten Optionen reduziert, so dass es für die Benutzer einfacher ist, die besten Antwort- oder Notizvorlagen auszuwählen.
2014 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

E-Mail-Filter-Unterstützung für verschlüsselte E-Mails

Feature: E-Mail-Filter-Unterstützung für verschlüsselte E-Mails

Wenn verschlüsselte E-Mails nicht von Postmaster-Filtermodulen gelesen werden können, profitieren Security-Manager von der E-Mail-Filterunterstützung für...

Read more
Wenn verschlüsselte E-Mails nicht von Postmaster-Filtermodulen gelesen werden können, profitieren Security-Manager von der E-Mail-Filterunterstützung für verschlüsselte E-Mails. Dies ermöglicht ihnen, Filterregeln für verschlüsselte E-Mails zu definieren und auszuführen. Das kann sowohl auf verschlüsselte sowie unverschlüsselte E-Mails angewandt werden.
2014 | OTRS

Individualisierung

Persönliche Benutzereinstellungen zur Definition bevorzugter Services

Feature: Persönliche Benutzereinstellungen

Wenn einige Services besondere Aufmerksamkeit erfordern, profitieren Service-Agenten von persönlichen Benutzereinstellungen, um bevorzugte Services zu...

Read more
Wenn einige Services besondere Aufmerksamkeit erfordern, profitieren Service-Agenten von persönlichen Benutzereinstellungen, um bevorzugte Services zu definieren. Dadurch können sie Ticketlisten in Dashboards, persönlichen Listen und Benachrichtigungen filtern.
2014 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Prozessformulare für das Versenden von E-Mails

Feature: Process management article email (Feature Add-on)

Prozessdesigner sollten in der Lage sein, Agenten das Senden von E-Mails innerhalb eines Prozesses nur...

Read more
Prozessdesigner sollten in der Lage sein, Agenten das Senden von E-Mails innerhalb eines Prozesses nur in relevanten Aktivitäten zu erlauben. Dies hilft Agenten zu verstehen, wann das Senden von E-Mails innerhalb eines Prozesses über das Standard-E-Mail-Formular erforderlich ist und wann nicht.
2015 | OTRS

Zeitmanagement

Kalender zur Planung und Verwaltung von Ressourcen

Feature: Kalender- und Ressourcenmanagement

Wenn Aufgaben zu einem/r bestimmten Datum/Uhrzeit erledigt werden müssen, profitieren Agenten von Kalendern zur Planung...

Read more
Wenn Aufgaben zu einem/r bestimmten Datum/Uhrzeit erledigt werden müssen, profitieren Agenten von Kalendern zur Planung und Verwaltung von Ressourcen. Aufgaben können nur den verfügbaren Ressourcen zugewiesen werden: Sie können die Nutzung der Ressourcen optimieren, anstatt zu viele oder sich überschneidende Aufgaben pro Ressource zuzuweisen.
2015 | OTRS

Performance

Daten- und Konfigurationssynchronisation von PROD nach TEST

Feature: Zusätzliche Instanzen

Wenn Änderungen auf TEST-Systemen getestet und genehmigt werden müssen, bevor sie auf PROD-Systemen veröffentlicht werden,...

Read more
Wenn Änderungen auf TEST-Systemen getestet und genehmigt werden müssen, bevor sie auf PROD-Systemen veröffentlicht werden, nützt Administratoren der Daten- und Konfigurationssynchronisation von PROD zu TEST. Indem sie die TEST-Systeme einfach auf den Status der PROD-Systeme zurücksetzen, richten sie die TEST-Systeme mit den PROD-Systemen aus. Administratoren sparen Zeit und verringern das Risiko, dass TEST-Systeme nicht das aktuelle Setup von PROD-Systemen widerspiegeln.
2015 | OTRS

Zeitmanagement

Hilfs-Popups für SLAs

Feature: Auswahlhilfe-Pop-Up für SLAs

Pop-ups liefern den Kunden nützliche Informationen über verfügbare SLAs , so dass es weniger Möglichkeiten...

Read more
Pop-ups liefern den Kunden nützliche Informationen über verfügbare SLAs , so dass es weniger Möglichkeiten für Kunden gibt, Probleme falsch zu klassifizieren. Die Kundenerwartungen werden korrekt festgelegt, und die Manager verschwenden keine Zeit mit der Neuklassifizierung von Problemen.
2015 | OTRS

Performance

Ticketarchivierung basierend auf Bedingungen

Feature: Ticket-Archivierung

Das Ausführen von Suchen über große Mengen alter Datensätze kann das System verlangsamen. Aus diesem...

Read more
Das Ausführen von Suchen über große Mengen alter Datensätze kann das System verlangsamen. Aus diesem Grund profitieren Administratoren von einer Ticketarchivierung auf Basis von Bedingungen (z. B. vor mehr als 3 Monaten geschlossen). Genauer gesagt, können sie die Datenbanklast bei Suchaktivitäten auf die relevanten (nicht archivierten) Tickets reduzieren. So können sie eine stets zuverlässige und schnelle Anwendung bereitstellen, anstatt Benutzer lange auf das Beenden von Suchanfragen warten zu lassen.
2015 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Unterstützung für S/MIME-Zertifikate aus LDAP

Feature: Unterstützung für S/MIME-Zertifikate aus LDAP

Wird S/MIME für die organisationsweite Kommunikation eingesetzt, unterstützen S/MIME-Zertifikate aus LDAP. Von vertrauenswürdigen LDAP-Backends können...

Read more
Wird S/MIME für die organisationsweite Kommunikation eingesetzt, unterstützen S/MIME-Zertifikate aus LDAP. Von vertrauenswürdigen LDAP-Backends können S/MIME-Zertifikate bereitgestellt werden. Dadurch können sie S/MIME-Zertifikate von einer zentralen Stelle aus verwalten, anstatt diese für mehrere Anwendungen zu duplizieren.
2015 | OTRS

Zeitmanagement

Benutzerspezifische Zeitzonenunterstützung

Feature: Zeitzonen-Support

Wenn Business Objects in internationalen Teams mit mehreren Zeitzonen gepflegt werden, profitieren Service-Agenten von einer...

Read more
Wenn Business Objects in internationalen Teams mit mehreren Zeitzonen gepflegt werden, profitieren Service-Agenten von einer benutzerspezifischen Zeitzonenunterstützung. Dadurch können Agenten alle Datums- und Zeitinformationen in ihrer lokalen Zeit sehen. Die Verwendung von Zeitinformationen wird einfacher, so dass die Agenten die Datums- und Zeitangaben nicht manuell berechnen müssen, basierend auf dem Benutzer, der den Datensatz erstellt hat. (Bei einem Fall mit einem Zeitzonenunterschied von drei Stunden kann ein Agent beispielsweise „vor 5 Stunden“ statt „vor 2 Stunden“ sehen).
2015 | OTRS

Kunden­management

Berechtigungen für Service-Agenten zur Anmeldung als Kundenbenutzer

Feature: Ändern der Rolle in Kundenbenutzer

Wenn neue Konten hinzugefügt oder Kontoeinstellungen und Berechtigungen aktualisiert werden müssen, profitieren Sie von der...

Read more
Wenn neue Konten hinzugefügt oder Kontoeinstellungen und Berechtigungen aktualisiert werden müssen, profitieren Sie von der Berechtigung für Service-Agenten, sich als Kundenbenutzer anzumelden. Dadurch haben sie die Möglichkeit, Konfigurationsparameter im Namen von Kundenbenutzern zu definieren. Außerdem können sie leichter bei der Fehlerbehebung von Problemen im Zusammenhang mit persönlichen Einstellungen helfen oder die Wirksamkeit neuer Berechtigungen überprüfen, ohne das Passwort des Benutzers zu ändern oder den Benutzer zu bitten, durch Remote-Sitzungen zu helfen.
2016 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Kalenderansichten im Kundenservice-Portal

Feature: Customer event ticket calendar (Feature Add-on)

Kundenbenutzer sollten in der Lage sein, anstehende Ereignisse im Kundenservice-Portal zu sehen, um über geplante...

Read more
Kundenbenutzer sollten in der Lage sein, anstehende Ereignisse im Kundenservice-Portal zu sehen, um über geplante Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben. Dies wäre z. B. sinnvoll, wenn geplante Service-Ausfallzeiten oder Wartungsarbeiten transparent an die Kunden kommuniziert werden müssen. Anstatt Informationen zu geplanten Ereignissen manuell beim Serviceteam anzufordern, stellt unsere Lösung für Kalenderansichten im Kundenservice-Portal Ihnen die Informationen automatisch zur Verfügung.
2016 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Automatisierungsoptionen, um Agentenbenutzer auf der Grundlage des zugewiesenen Dienstes als verantwortlich einzustellen

Feature: Service responsible (Feature Add-on)

Sparen Sie Zeit und reduzieren Fehler, wenn der zuständige Mitarbeiter dem Ticket automatisch zugewiesen wird....

Read more
Sparen Sie Zeit und reduzieren Fehler, wenn der zuständige Mitarbeiter dem Ticket automatisch zugewiesen wird. Unsere Lösung für Automatisierungsoptionen zum Festlegen von Agentenbenutzern als Verantwortliche, auf Basis des zugewiesenen Services, ermöglicht Ihnen diese automatische Zuweisung.
2017 | OTRS

Performance

Spezielles Handling von Such- und Filterkriterien bei dynamischen Feldwerten

Feature: Dynamic field search booster (Feature Add-on)

Wenn etliche dynamische Feldern benötigt werden, um mehrere Einsatzszenarien zu unterstützen, profitieren Administratoren von einer...

Read more
Wenn etliche dynamische Feldern benötigt werden, um mehrere Einsatzszenarien zu unterstützen, profitieren Administratoren von einer speziellen Handhabung für Such- und Filterkriterien auf dynamischen Feldwerten. Optimieren sie die Frontend- und Backend-Performance der dynamischen Felder beim Filtern , damit sie die Rückgabe von Suchergebnissen nicht verlangsamen. So bieten sie den Benutzern ein konstant hohes Such- und Filtererlebnis.
2017 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Ready-to-adopt-ITSM-Prozesse

Feature: Ready2adopt ITSM processes (Feature Add-on)

Gängige ITSM-Prozesse sind bereits erstellt und können ohne Aufwand eingesetzt werden. Dadurch sparen Manager Zeit...

Read more
Gängige ITSM-Prozesse sind bereits erstellt und können ohne Aufwand eingesetzt werden. Dadurch sparen Manager Zeit bei der Prozessgestaltung und -anpassung.
2017 | OTRS

Administration

Systemkonfigurations-Historien

Feature: System configuration history (Feature Add-on)

Wenn Aktualisierungen und Änderungen an Systemeinstellungen dokumentiert werden müssen, profitieren Administratoren von Systemkonfigurationsverläufen. Anhand des...

Read more
Wenn Aktualisierungen und Änderungen an Systemeinstellungen dokumentiert werden müssen, profitieren Administratoren von Systemkonfigurationsverläufen. Anhand des Verlaufs können Administratoren Änderungen an der Systemkonfiguration durchsuchen. Das erleichtert die Fehlersuche bei fehlerhaften Systemeinstellungen erheblich.
2017 | OTRS

Administration

Unterschiedliche Ansichten pro Konfigurationseinstellung

Feature: System configuration history (Feature Add-on)

Wenn Standard-Systemkonfigurationseinstellungen geändert werden, profitieren Administratoren von unterschiedlichen Ansichten pro Konfigurationseinstellung. Damit können sie die...

Read more
Wenn Standard-Systemkonfigurationseinstellungen geändert werden, profitieren Administratoren von unterschiedlichen Ansichten pro Konfigurationseinstellung. Damit können sie die Unterschiede zwischen Standard- und benutzerdefinierten Konfigurationseinstellungen erkennen. Stabile Konfigurationseinstellungen und Systeme werden sichergestellt und Admins können erkennen, welche benutzerdefinierten Einstellungen ungültig oder falsch sein könnten.
2017 | OTRS

Individualisierung

Dynamische Ticketformulare zum Ein- und Ausblenden von Feldern basierend auf vordefinierten Formularvorlagen

Feature: Ticket forms (Feature Add-on)

Verschiedene Arten von Problemen erfordern verschiedene Arten von Daten. Die Verwendung eines generischen Formulars, das...

Read more
Verschiedene Arten von Problemen erfordern verschiedene Arten von Daten. Die Verwendung eines generischen Formulars, das dem Kunden zu viele Fragen stellt, die nicht bei der Lösung seines spezifischen Problems helfen, kann zu einer negativen Erfahrung für den Kunden führen. Administratoren umgehen dieses Problem, indem sie dynamische Ticketformulare verwenden, um Felder basierend auf vordefinierten Formularvorlagen ein- und auszublenden. Damit sorgen sie dafür, dass sich neue Tickets so dynamisch wie möglich verhalten und nur die Felder angezeigt werden, die für den Abschluss der Anfrage erforderlich sind.
2017 | OTRS

Business Object Management

Dynamische Felder, die die Verwendung von Referenzen auf bestehende CIs mit mehreren Filteroptionen unterstützen

Feature: Dynamic field CI (Feature Add-on)

Wenn CI-Daten für das Reporting und in automatisierten Workflows verwendet werden sollen, profitieren Service-Agenten von...

Read more
Wenn CI-Daten für das Reporting und in automatisierten Workflows verwendet werden sollen, profitieren Service-Agenten von dynamischen Feldern, die die Verwendung von Referenzen auf bestehende CIs mit mehreren Filteroptionen unterstützen. Genauer gesagt, können sie über angepasste Dropdown-Felder auf bestehende CIs innerhalb von Fällen, Anfragen oder Tickets verweisen. So können fallrelevante Assets einfach verknüpft und verwaltet werden, so dass sie für beliebige Automatisierungszwecke genutzt werden können.
2017 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Zeitplanoptionen zum Löschen von bestimmten Dateitypen oder nach einem bestimmten Zeitraum

Feature: Delete attachments (Feature Add-on)

Kunden oder Dienstleistungsanbieter versenden oft viele Anhänge wie Bitmaps oder Verkaufspräsentationen. Dies vergrößert Datenbanken unnötig...

Read more
Kunden oder Dienstleistungsanbieter versenden oft viele Anhänge wie Bitmaps oder Verkaufspräsentationen. Dies vergrößert Datenbanken unnötig und die Datenspeicherung kann zu einem Sicherheitsrisiko werden. Agenten stellen Regeln auf, die nicht mehr benötigte Anhänge löschen. So können Sie auf einfache Weise die Daten sauber halten und die Datenschutzanforderungen erfüllen.
2017 | OTRS

Wissens­management & Self Service

CI-Eigenschaftstypen, die Referenzen auf andere CI-Klassen unterstützen

Feature: CI references (Feature Add-on)

Wenn CI-Beziehungen über viele CMDB-Klassen hinweg aufgebaut werden, profitieren Konfigurationsmanager von CI-Eigenschaftstypen, die Referenzen auf...

Read more
Wenn CI-Beziehungen über viele CMDB-Klassen hinweg aufgebaut werden, profitieren Konfigurationsmanager von CI-Eigenschaftstypen, die Referenzen auf andere CI-Klassen unterstützen. Das bedeutet, dass sie einen Verweis auf ein bestehendes CI als CI-Eigenschaftswert hinzufügen können. Dadurch können sie die Beziehungen zwischen verschiedenen CIs besser verwalten, da sie kein neues CI einrichten müssen, um eine Beziehung zu dokumentieren: Sie ist direkt im CI selbst enthalten. Dieser Ansatz unterstützt die Suche und Filterung besser. Und natürlich kann er für jedes CI verwendet werden, z. B. für Räume in einem Gebäude oder für Software, die auf einem PC installiert ist.
2017 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Zuordnungen zwischen Queues und zuständigen Agenten

Feature: Queue responsible (Feature Add-on)

Wenn Queues dediziert verantwortliche Agenten haben, die sich um jedes Ticket kümmern, ist unsere Lösung...

Read more
Wenn Queues dediziert verantwortliche Agenten haben, die sich um jedes Ticket kümmern, ist unsere Lösung für Mappings zwischen Queues und verantwortlichen Agenten wie für Sie gemacht. Anstatt zu raten, wer für Tickets in den ausgewählten Queues zuständig ist oder Zeit mit der Suche nach dieser Information zu verschwenden, erfolgt die Zuordnung automatisch.
2017 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Automatische Ticketerstellung aus KBAs

Feature: Automated FAQ ticket creator (Feature Add-on)

Wenn regelmäßige Aufgaben (z. B. Serverwartung) dokumentiert werden müssen, unterstützt diese Funktion. Genauer gesagt, können...

Read more
Wenn regelmäßige Aufgaben (z. B. Serverwartung) dokumentiert werden müssen, unterstützt diese Funktion. Genauer gesagt, können sie Tickets über KBAs planen. Dadurch automatisieren sie Objekte für die Dokumentation regelmäßiger Aufgaben, anstatt dass die dokumentierten Ergebnisse regelmäßiger Aufgaben fehlen.
2018 | OTRS

Individualisierung

Agentenspezifische Benachrichtigungseinstellungen

Feature: Specific ticket notifications (Feature Add-on)

Viele Ticketaktualisierungen können viele Benachrichtigungen auslösen. Wenn Benachrichtigungen sehr allgemein eingerichtet sind, kann dies für...

Read more
Viele Ticketaktualisierungen können viele Benachrichtigungen auslösen. Wenn Benachrichtigungen sehr allgemein eingerichtet sind, kann dies für Agenten überfordernd sein. Daher profitieren Service-Agenten von agentenbezogenen Benachrichtigungseinstellungen. Sie selbst können konfigurieren, welche Benachrichtigungen sie erhalten. So können sie Zeit sparen und sich darauf konzentrieren, nur relevante Informationen zu lesen.
2018 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Persönliche CI-Übersichten im Kunden-Service-Portal

Feature: CIs in customer frontend (Feature Add-on)

Manchmal möchten Kundenanwender auf Abruf Informationen über die ihnen zugewiesenen Anlagen, Geräte oder andere Assets...

Read more
Manchmal möchten Kundenanwender auf Abruf Informationen über die ihnen zugewiesenen Anlagen, Geräte oder andere Assets erhalten. Mit persönlichen CI-Übersichten im Kundenservice-Portal können sie einfach Details zu allen gemieteten, gekauften oder zugewiesenen Assets lesen.
2018 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Link-Objekt-Unterstützung für das Kundenservice-Portal

Feature: Customer frontend link object (Feature Add-on)

Wenn das Kundendienstportal Beziehungen zwischen aktuellen Problemen und Assets anzeigen muss, profitieren Kundenbenutzer von der...

Read more
Wenn das Kundendienstportal Beziehungen zwischen aktuellen Problemen und Assets anzeigen muss, profitieren Kundenbenutzer von der Unterstützung von Link-Objekten für das Kundendienstportal. Dadurch können Kundenbenutzer besser verstehen, welche Assets von welchen Fällen betroffen sein können.
2018 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Algorithmen zur Identifizierung von Kreditkartennummern, die sensible Werte durch „XXX“ ersetzen können

Feature: Credit card filter (Feature Add-on)

Wenn Kunden E-Mails mit Kreditkartennummern versenden, profitieren Sie von Algorithmen zur Identifizierung von Kreditkartennummern, die...

Read more
Wenn Kunden E-Mails mit Kreditkartennummern versenden, profitieren Sie von Algorithmen zur Identifizierung von Kreditkartennummern, die sensible Werte durch „XXX-XXX-XXX“ ersetzen. So können sie Kreditkartennummern aus eingehenden E-Mails oder anderen Artikeln ausblenden, um den Datenschutz für Kunden proaktiv zu gewährleisten und zu verhindern, dass Kreditkarteninformationen dauerhaft gespeichert werden.
2018 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Optionen zum Erstellen von Nachrichten im Auftrag eines anderen Kundenbenutzers

Feature: Custom contact fields (Feature Add-on)

Kundenbenutzer sollten in der Lage sein, Serviceanfragen im Namen eines anderen Benutzers zu erstellen. Z....

Read more
Kundenbenutzer sollten in der Lage sein, Serviceanfragen im Namen eines anderen Benutzers zu erstellen. Z. Bsp. kann ein Assistent der Geschäftsleitung eine Serviceanforderung für seinen Vorgesetzten oder Kollegen erstellen. In solchen Fällen kann der Servicedesk mit der Person direkt kommunizieren, die den Service angefragt hat.
2018 | OTRS

Integration

Dynamische Felder, die die Definition möglicher Einzel- und Mehrfachauswahlwerte über Web-Service-Antworten unterstützen

Feature: Dynamic field web service (Feature Add-on)

Wenn Kategorie-, Produkt- und Taxonomiestrukturen und -werte über mehrere Systeme hinweg synchron gehalten werden müssen,...

Read more
Wenn Kategorie-, Produkt- und Taxonomiestrukturen und -werte über mehrere Systeme hinweg synchron gehalten werden müssen, profitieren Administratoren von dynamischen Feldern, die die Definition möglicher Einzel- und Mehrfachauswahlwerte über Webservice-Antworten unterstützen. Daten, die in Dropdowns verwendet werden sollen, können von zentralisierten Remote-Webdiensten abgerufen werden. Dadurch reduzieren sie die Zeit und den Overhead, die erforderlich sind, um Werte mit anderen Systemen synchron zu halten.
2018 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Prozess-Service-Task-Aktivitäten

Feature: Process service task activities

Wenn System- und Geschäftslogik über mehrere Webservice-Endpunkte orchestriert wird, profitieren Prozessmanager von Prozess-Service-Task-Aktivitäten. Genauer gesagt...

Read more
Wenn System- und Geschäftslogik über mehrere Webservice-Endpunkte orchestriert wird, profitieren Prozessmanager von Prozess-Service-Task-Aktivitäten. Genauer gesagt können sie anfordern, dass Remote-Systeme Service-Anfrage- oder Incident-Daten verarbeiten. Dies erlaubt ihnen, Prozesslogik von OTRS auf Remote-Systeme auszulagern und verhindert, dass die Prozesslogik an zu vielen Stellen stattfindet.
2018 | OTRS

Kunden­management

Anzeige der zugewiesenen CIs in den Kunden-Detailansichten

Feature: Kundenbenutzer-Assets

Bei der Arbeit mit Kunden kann es hilfreich sein, zu wissen, welche Assets ihnen zugewiesen...

Read more
Bei der Arbeit mit Kunden kann es hilfreich sein, zu wissen, welche Assets ihnen zugewiesen sind. In diesem Fall profitieren Service-Agenten von der Anzeige zugewiesener CIs in den Kunden-Detailansichten. So können sie schnell alle Kunden-Assets sehen. Das spart Zeit und ermöglicht einen besseren Service.
2018 | OTRS

Kunden­management

Anzeige von zugewiesenen CIs in den Kundenbenutzer-Detailansichten

Feature: Kundenbenutzer-Assets

Bei der Arbeit mit Kundenbenutzern kann es hilfreich sein, zu wissen, welche Assets ihnen zugewiesen...

Read more
Bei der Arbeit mit Kundenbenutzern kann es hilfreich sein, zu wissen, welche Assets ihnen zugewiesen sind. In diesem Fall profitieren Service-Agenten von der Anzeige zugewiesener CIs in den Kundenbenutzer-Detailansichten. So können sie schnell alle Assets der Kundenbenutzer sehen, was Zeit spart und einen besseren Service ermöglicht.
2018 | OTRS

Wissens­management & Self Service

KBAs vorgeschlagen durch Relevanz-Scoring

Feature: Wissensdatenbank

Service-Agenten können schneller Hilfe leisten, indem sie KBAs verwenden, die durch Relevanz-Scoring vorgeschlagen werden. Damit...

Read more
Service-Agenten können schneller Hilfe leisten, indem sie KBAs verwenden, die durch Relevanz-Scoring vorgeschlagen werden. Damit sind sie in der Lage, relevante KBAs zu finden, die für die Lösung des Vorfalls nützlich sind. Anstatt KBAs durch manuell verwaltete Schlüsselwörter zu finden, werden KBAs angezeigt, die für den vorliegenden Vorfall tatsächlich relevant sind.
2018 | OTRS

Individualisierung

Benutzerdefinierte Einstellungen

Feature: Persönliche Benutzereinstellungen

Wenn E-Mail-Antworten personalisiert werden müssen, profitieren Administratoren von individuellen Benutzereinstellungen. Die Telefonnummern der Benutzer oder...

Read more
Wenn E-Mail-Antworten personalisiert werden müssen, profitieren Administratoren von individuellen Benutzereinstellungen. Die Telefonnummern der Benutzer oder die Berufsbezeichnung können gespeichert werden. Dadurch können Benutzer personalisierte E-Mail-Signaturen erstellen, anstatt jedes Mal ihre persönlichen Informationen manuell in die Signaturen einfügen zu müssen.
2018 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Dokumentation der Suchoperatoren

Feature: Dynamischer Finder

Wenn erweiterte Suchoperatoren helfen, relevante Informationen zu finden, profitieren Service-Agenten von dieser Funktion, die ihnen...

Read more
Wenn erweiterte Suchoperatoren helfen, relevante Informationen zu finden, profitieren Service-Agenten von dieser Funktion, die ihnen hilft, mögliche Suchoperatoren besser zu verstehen. Dies ermöglicht ihnen, relevante Objekte ohne viel Herumprobieren zu finden und bietet schnellere Ergebnisse.
2018 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Bildunterstützung für Umfrageantworten

Feature: Kundenumfrage-Tool

Wenn regelmäßige Umfragen zur Verbesserung der CSAT-Werte eingesetzt werden, profitieren Agenten von der Bildunterstützung für...

Read more
Wenn regelmäßige Umfragen zur Verbesserung der CSAT-Werte eingesetzt werden, profitieren Agenten von der Bildunterstützung für Umfrageantworten. Beim Versand an Kunden können sie einfach zu verwendende Umfrageantworten bereitstellen und so eine höhere Beantwortungsquote erzielen.
2018 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Verstehen und Anwenden der unterstützten erweiterten Suchoperatoren anhand detaillierter Beschreibungen

Feature: Dynamischer Finder

Schlecht aufgebaute Suchen führen oft zu Suchergebnissen, die zu viele unnütze Einträge enthalten. Diese Funktion...

Read more
Schlecht aufgebaute Suchen führen oft zu Suchergebnissen, die zu viele unnütze Einträge enthalten. Diese Funktion hilft, Suchoperatoren zu verwenden, um die Ergebnisse einzugrenzen und das zu finden, was wirklich relevant ist, anstatt Zeit damit zu verbringen, Dutzende von Suchergebnissen zu durchsuchen.
2018 | OTRS

Business Object Management

Entwurfsmodus für Ticketaktionsformulare

Feature: Entwurfsmodus für Notizen & E-Mails

In einer Serviceumgebung kann man leicht von einer anderen Aufgabe unterbrochen oder gestört werden; dennoch...

Read more
In einer Serviceumgebung kann man leicht von einer anderen Aufgabe unterbrochen oder gestört werden; dennoch ist es wichtig, dass Notizen und E-Mails gründlich ausgefüllt werden. Daher profitieren Service-Agenten vom Entwurfsmodus für Ticket-Aktionsformulare. Dies ermöglicht es ihnen, unfertige Notizen oder E-Mails für eine spätere Fertigstellung zu speichern, so dass Notizen und Entwürfe von E-Mails nicht verloren gehen.
2018 | OTRS

Kanäle

Benutzerdefinierte Hyperlinks, wenn alle Agenten offline sind

Feature: Live Chat

Wenn die Chat-Agenten nicht verfügbar sind, profitieren Kundenbenutzer von benutzerdefinierten Hyperlinks. Dieser bietet ihnen eine...

Read more
Wenn die Chat-Agenten nicht verfügbar sind, profitieren Kundenbenutzer von benutzerdefinierten Hyperlinks. Dieser bietet ihnen eine URL, die sie zu einem alternativen Kontaktformular führt, damit sie die Seite nicht verlassen, ohne eine Kontaktaufnahme.
2019 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Benachrichtigungs-Tags für abgerechnete Zeiteinheiten

Feature: Automatische Benachrichtigungen

Manchmal ist es entscheidend, dass die Benutzer den Überblick über die aktuelle Anzahl der Zeiteinheiten...

Read more
Manchmal ist es entscheidend, dass die Benutzer den Überblick über die aktuelle Anzahl der Zeiteinheiten pro Ticket behalten. In diesem Fall profitieren die Service-Agenten von Benachrichtigungs-Tags für abgerechnete Zeiteinheiten. Dies ermöglicht es ihnen, Informationen über verrechnete Zeiteinheiten über die von ihnen gewählten Benachrichtigungswege – E-Mail, SMS oder Web-Benachrichtigungen – zu erhalten, anstatt sich in OTRS einzuloggen.
2019 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Felder zur Unterstützung der mathematischen Grundregeln

Feature: Dynamic field calculation (Feature Add-on)

Manchmal kann es hilfreich sein, Berechnungen direkt innerhalb eines Formulars durchzuführen, z. B. auf Rechnungen,...

Read more
Manchmal kann es hilfreich sein, Berechnungen direkt innerhalb eines Formulars durchzuführen, z. B. auf Rechnungen, in Zeitberichten oder bei der Erstellung von Sicherheitsbewertungen. In diesem Fall profitieren Administratoren von Feldern, die eine Unterstützung für grundlegende mathematische Regeln bieten. Genauer gesagt, können sie damit Berechnungen in einem numerischen Feld konfigurieren und einen Mehrwert aus den im System gespeicherten Zahlen gewinnen.
2019 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Unterstützung für das Löschen von Anhängen archivierter Tickets

Feature: Delete attachments (Feature Add-on)

Wenn alte Anhänge nicht gespeichert werden dürfen und/oder sie die Anhangsdatenbank zu sehr aufblähen, gibt...

Read more
Wenn alte Anhänge nicht gespeichert werden dürfen und/oder sie die Anhangsdatenbank zu sehr aufblähen, gibt es die Möglichkeit Anhänge archivierter Tickets zu löschen. Beispielsweise können Anhänge, die zu groß oder sicherheitsrelevant sind, entfernt werden. Dies ermöglicht es, die Anhangsdatenbank sauber, sicher und stets schnell zu halten.
2019 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Skript-Task-Aktivitätsmodul ‚SystemCall‘, das einen Systembefehl ausführt und Ticketinformationen aktualisiert

Feature: Process script task activities

Wenn Daten durch lokale Systembefehle (z. B. Shell-Skripte) verarbeitet werden müssen, profitieren Security-Analysten vom Skript-Task-Aktivitätsmodul...

Read more
Wenn Daten durch lokale Systembefehle (z. B. Shell-Skripte) verarbeitet werden müssen, profitieren Security-Analysten vom Skript-Task-Aktivitätsmodul 'SystemCall', das einen Systembefehl ausführt und Ticketinformationen aktualisiert. Damit können sie Systembefehle während der Prozessausführung durchführen. So können sie Prozessabläufe und Datenverwaltung mit selbst geschriebenen Shell-Skripten anreichern, anstatt vorhandene Skriptlogik in benutzerdefinierte Skriptaktivitätsmodule zu duplizieren.
2019 | STORM

Automatisierung & Prozesse

Direkte Aktionen, die nur einen Klick zum Absenden erfordern

Feature: Benutzerdefinierte Prozessformulare

Wenn Prozesse vordefinierte Formulare zur Übermittlung häufiger Datensätze bereitstellen, profitieren Security-Analysten von direkten Aktionen, die...

Read more
Wenn Prozesse vordefinierte Formulare zur Übermittlung häufiger Datensätze bereitstellen, profitieren Security-Analysten von direkten Aktionen, die nur einen Klick zur Übermittlung erfordern. Dadurch können sie bei der Übermittlung prozessrelevanter Daten viel Zeit sparen, da sie nicht ständig Prozessformulare öffnen und übermitteln müssen.
2019 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Dynamisch vorausgewählte E-Mail-Sicherheitsoptionen basierend auf den Ursprungs-E-Mails

Feature: Verschlüsselung und Signierung für E-Mails über S/MIME oder PGP

Beim Verfassen von E-Mail-Antworten auf verschlüsselte E-Mails profitieren Sicherheitsanalysten von dynamisch vorausgewählten E-Mail-Sicherheitsoptionen, die auf...

Read more
Beim Verfassen von E-Mail-Antworten auf verschlüsselte E-Mails profitieren Sicherheitsanalysten von dynamisch vorausgewählten E-Mail-Sicherheitsoptionen, die auf den Ursprungs-E-Mails basieren. Genauer gesagt können sie so immer verschlüsselt kommunizieren, wenn die Verschlüsselung von den E-Mail-Empfängern unterstützt wird. Wir ermöglichen es ihnen, eine kontinuierliche E-Mail-Sicherheit zu gewährleisten und Situationen zu vermeiden, in denen Analytiker fälschlicherweise auf verschlüsselte E-Mails mit unverschlüsseltem Inhalt antworten.
2019 | STORM

Automatisierung & Prozesse

E-Mail-Benachrichtigungsvorlagen für TLP: GRÜN, GELB, ROT und WEISS

Feature: Automatische Benachrichtigungen

Wenn sensible Daten in Benachrichtigungs-E-Mails gesendet werden, profitieren Administratoren von E-Mail-Benachrichtigungsvorlagen für TLP: GRÜN, GELB,...

Read more
Wenn sensible Daten in Benachrichtigungs-E-Mails gesendet werden, profitieren Administratoren von E-Mail-Benachrichtigungsvorlagen für TLP: GRÜN, GELB, ROT und WEISS. Genauer gesagt, können sie bei der Verwendung von automatischen E-Mail-Benachrichtigungen Sicherheitssensibilitätsstufen signalisieren. So können sie den Empfängern sofort einen Hinweis auf die Sicherheitsrelevanz der übermittelten Daten geben.
2019 | STORM

Automatisierung & Prozesse

Aktionen für Anhänge über die Web-Service-API von virustotal.com

Feature: Web service framework

Wenn Anhänge über mehrere Kanäle übermittelt werden (z. B. über das Service-Portal, Remote-Webdienste oder andere...

Read more
Wenn Anhänge über mehrere Kanäle übermittelt werden (z. B. über das Service-Portal, Remote-Webdienste oder andere manuelle Uploads) und nicht immer eine E-Mail-Virenscan-Engine vollzogen wird, profitieren Sicherheitsanalysten von Anhangsaktionen, einschließlich Aktionen zum Virenscan von Anhängen über die Webservice-API von virustotal.com. Genauer gesagt, können sie damit benutzerdefinierte Aktionen für Anhänge vor dem Herunterladen ausführen. Es wird überprüft, ob Anhänge sicher heruntergeladen werden können oder potenziell gefährliche Anhänge entfernt.
2019 | STORM

Barrierefreiheit

Dynamisches Feld-Dropdown und Mutiselect-Farbdefinitionen

Feature: Benutzerdefinierte Felder für Tickets

Wenn einige Feldwerte sehr wichtig sind und sofort bemerkt werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von dynamischen...

Read more
Wenn einige Feldwerte sehr wichtig sind und sofort bemerkt werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von dynamischen Feld-Dropdowns und Mutiselect-Farbdefinitionen für jeden der möglichen Werte. So können sich die Benutzer mit einem Blick auf kritische oder dringende Aufgaben konzentrieren.
2019 | STORM

Automatisierung & Prozesse

Benutzerdefinierte Suchabfragen für Dokumente aus übereinstimmenden Text in Ticketartikeln

Feature: Dynamischer Finder

Wenn E-Mails und Notizen gemeinsame Begriffe oder Datenmuster enthalten, profitieren Security-Analytiker von benutzerdefinierten Abfragen zur...

Read more
Wenn E-Mails und Notizen gemeinsame Begriffe oder Datenmuster enthalten, profitieren Security-Analytiker von benutzerdefinierten Abfragen zur Dokumentensuche aus dem übereinstimmenden Text in Ticketartikeln. So können sie Übereinstimmungen zwischen Begriffen in allen E-Mails, Notizen oder anderen Business Objects sehen, anstatt zu viel Zeit mit der manuellen Suche nach gemeinsamen Begriffen oder Datenmustern zu verbringen.
2019 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Protokollierung der Downloads von Anhängen

Feature: Protokollierung und Audit von Nachrichten

Wenn Anhänge sensible Daten und Informationen enthalten, profitieren Sicherheitsverantwortliche von der Protokollierung der Downloads von...

Read more
Wenn Anhänge sensible Daten und Informationen enthalten, profitieren Sicherheitsverantwortliche von der Protokollierung der Downloads von Anhängen. Genauer gesagt, können sie überprüfen, wer einen Anhang heruntergeladen hat und welche Details damit verbunden sind. So können sie Sicherheitsaudits ohne Stress bestehen.
2019 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Protokollierung von An- und Abmeldungen der Agentenbenutzer

Feature: Protokollierung und Audit von Nachrichten

Wenn die An- und Abmeldeaktivitäten von Agenten geprüft werden sollen, profitieren Sicherheitsmanager von der Protokollierung...

Read more
Wenn die An- und Abmeldeaktivitäten von Agenten geprüft werden sollen, profitieren Sicherheitsmanager von der Protokollierung der An- und Abmeldungen von Agentenbenutzern. Sie können sehen, wer sich wann an- und abgemeldet hat. Bestehen Sie Security-Audits ohne Stress.
2019 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Entschlüsselung von eingehenden E-Mails, wenn die Empfängeradresse als BCC angegeben ist

Feature: Verschlüsselung und Signierung für E-Mails über S/MIME oder PGP

Security-Analysten profitieren von der Entschlüsselung eingehender E-Mails, auch wenn die Empfängeradresse als BCC angegeben ist,...

Read more
Security-Analysten profitieren von der Entschlüsselung eingehender E-Mails, auch wenn die Empfängeradresse als BCC angegeben ist, denn so können sie E-Mails versenden, die einen Empfänger im BCC-Feld enthalten, und sicherstellen, dass die Person die Nachricht trotzdem entschlüsseln kann.
2019 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Dauerhafte Speicherung und Wiederverwendung von E-Mail-Verschlüsselungsinformationen

Feature: Verschlüsselung und Signierung für E-Mails über S/MIME oder PGP

Kontinuierliche Kommunikationsverschlüsselung ist in einer sicheren Umgebung entscheidend. Aus diesem Grund profitieren Sicherheitsanalysten von der...

Read more
Kontinuierliche Kommunikationsverschlüsselung ist in einer sicheren Umgebung entscheidend. Aus diesem Grund profitieren Sicherheitsanalysten von der permanenten Speicherung und Wiederverwendung von E-Mail-Verschlüsselungsinformationen. Damit können sie auf verschlüsselte E-Mails mit verschlüsselten Nachrichten antworten.
2019 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Dauerhafte Speicherung von E-Mail-Signaturinformationen

Feature: Verschlüsselung und Signierung für E-Mails über S/MIME oder PGP

Digitale Signaturen fügen eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu, so dass Security Analysten von der permanenten Speicherung...

Read more
Digitale Signaturen fügen eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu, so dass Security Analysten von der permanenten Speicherung der E-Mail-Signaturinformationen profitieren. Damit können sie den Status der E-Mail-Signatur visuell überprüfen: Sie gewährleisten, dass E-Mails in ihrem ursprünglichen Format angezeigt werden.
2020 | OTRS

Business Object Management

Filter in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn Listen viele Elemente haben, profitieren Service-Agenten von Filtern in Business-Objects-Listen. Damit können sie Business...

Read more
Wenn Listen viele Elemente haben, profitieren Service-Agenten von Filtern in Business-Objects-Listen. Damit können sie Business Objects nach mehreren Eigenschaften und Werten filtern. Zum Beispiel nach Priorität, wie „1 sehr hoch“ und „3 normal“ und gleichzeitig nach Status „neu“ und „offen“. So sehen sie nur die Business Objects, die sie benötigen.
2020 | OTRS

Barrierefreiheit

Benutzeroberflächendesigns, die Anforderungen von Bildschirmlesern vollständig berücksichtigen

Feature: Barrierefreier Zugang

Wenn Bildschirmlesegeräte für die Arbeit erforderlich sind, profitieren die Benutzer von einem Benutzeroberflächendesign, das die...

Read more
Wenn Bildschirmlesegeräte für die Arbeit erforderlich sind, profitieren die Benutzer von einem Benutzeroberflächendesign, das die Anforderungen von Bildschirmlesegeräten vollständig berücksichtigt: OTRS kann nahtlos mit Screenreadern verwendet werden. So können Nutzer schnell auf jede Information zugreifen und bleiben nicht stecken, wenn wichtige Informationen oder häufige Aktionen nicht ausreichend zugänglich sind.
2020 | OTRS

Barrierefreiheit

Benutzerhandbuchseiten mit Erläuterungen zu den verfügbaren Access Keys

Feature: Barrierefreier Zugang

Wenn Zeigegeräte nicht verwendet werden können, profitieren Benutzer von Benutzerhandbuchseiten, die die verfügbaren Access Keys...

Read more
Wenn Zeigegeräte nicht verwendet werden können, profitieren Benutzer von Benutzerhandbuchseiten, die die verfügbaren Access Keys erklären. Dadurch erhalten sie Informationen über alle implementierten Access Keys und können schneller auf die nötigen Informationen zugreifen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Widgets, die dupliziert und auf unterschiedliche Weise konfiguriert werden können

Feature: Business-Object Detailansichten

Wenn Business Objects Dutzende von Nachrichten, Daten und Informationen enthalten, profitieren Service-Agenten von Widgets, die...

Read more
Wenn Business Objects Dutzende von Nachrichten, Daten und Informationen enthalten, profitieren Service-Agenten von Widgets, die dupliziert und auf unterschiedliche Weise konfiguriert werden können. So können sie Nachrichten aus verschiedenen Perspektiven betrachten und aussagekräftige Ansichten auf Basis aller Business-Objects-Eigenschaften erstellen. Auf diese Weise können sie Nachrichten und Eigenschaften schneller finden, anstatt durch alle Nachrichten oder Eigenschaften gehen zu müssen, um ungelesene E-Mails oder relevante Dateneigenschaften zu finden.
2020 | OTRS

Business Object Management

Widgets für andere Arten von verknüpften Business Objects wie KBAs, Termine, etc.

Feature: Business-Object Detailansichten

Wenn ein Business Object mit anderen Business Objects verknüpft ist, profitieren Service-Agenten von Widgets für...

Read more
Wenn ein Business Object mit anderen Business Objects verknüpft ist, profitieren Service-Agenten von Widgets für andere Arten von verknüpften Business Objects wie KBAs, Termine usw.. Damit können sie verknüpfte Business Objects direkt in der Detailansicht eines Business Objekts sehen. Die Anzeige enthält einen aktiven Link zu dem verknüpften Business Object, so dass Benutzer schnell die benötigten Details finden und abrufen können.
2020 | OTRS

Business Object Management

Widgets, die alle Geschäftsprozess-Informationen enthalten

Feature: Business-Object Detailansichten

Wenn an Prozessen gearbeitet werden muss, profitieren Service-Agenten von Widgets, die alle Geschäftsprozess-Informationen enthalten. Die...

Read more
Wenn an Prozessen gearbeitet werden muss, profitieren Service-Agenten von Widgets, die alle Geschäftsprozess-Informationen enthalten. Die Widgets helfen Agenten bei der Verwaltung von Prozessinformationen, die nun schneller und an einem einzigen Ort auffindbar sind. Agenten sparen Zeit, die bisher für die Suche nach Informationen zu aktuellen Prozessen verschwendet wurde.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Möglichkeit zur Verschlüsselung von E-Mails während des 2FA-Anmeldevorgangs

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn E-Mails vertrauenswürdige Netzwerke verlassen, können Benutzer ihre Konten durch Verschlüsselung sicherer machen. Mit der...

Read more
Wenn E-Mails vertrauenswürdige Netzwerke verlassen, können Benutzer ihre Konten durch Verschlüsselung sicherer machen. Mit der Option, E-Mails während des 2FA-Anmeldevorgangs zu verschlüsseln, ist dies leicht möglich. Wiederum können Benutzer verschlüsselte 2FA-E-Mails empfangen. Damit entfällt die Notwendigkeit, einmalige unverschlüsselte Anmeldecodes zu versenden, die für jeden lesbar sind.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

E-Mails für 2FA

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn Sie über mehrere Geräte und Browser hinweg arbeiten, können sich Benutzer mit E-Mails für...

Read more
Wenn Sie über mehrere Geräte und Browser hinweg arbeiten, können sich Benutzer mit E-Mails für 2FA vor ungewöhnlichen Kontozugriffen schützen. Dem Benutzer wird vor der Anmeldung 2Fa-E-Mails zugesendet, durch die sie bestätigen, dass sie tatsächlich die Person sind, die auf das Konto zugreifen sollte.
2020 | OTRS

Zeitmanagement

Verschiedene Zeiträume für Abwesenheiten vom Arbeitsplatz

Feature: Support für persönliche Abwesenheitszeiten

Sie können einen oder mehrere Abwesenheitszeiträume (Startdatum + Enddatum) konfigurieren und diese im Voraus einrichten....

Read more
Sie können einen oder mehrere Abwesenheitszeiträume (Startdatum + Enddatum) konfigurieren und diese im Voraus einrichten. Damit sparen Sie sich das wiederholte Erfassen der Abwesenheitszeiten für jedes neue Zeitfenster.
2020 | OTRS

Business Object Management

Antwortoptionen in der Vorschau der Kommunikation in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn Kunden schnelle und persönliche Antworten erwarten, profitieren Service-Agenten von Antwortmöglichkeiten in der Kommunikationsvorschau der...

Read more
Wenn Kunden schnelle und persönliche Antworten erwarten, profitieren Service-Agenten von Antwortmöglichkeiten in der Kommunikationsvorschau der Business-Objects-Listen. So können sie auf den letzten Artikel eines Business Objects antworten, ohne die Detailansicht manuell laden zu müssen. Dadurch können sie schneller auf Fragen oder Informationen reagieren.
2020 | OTRS

Individualisierung

Personalisierte Datums- und Zeitformate

Feature: Benutzerdefinierte Datums- und Zeitformate

Wenn Benutzer eine andere Methode zur Anzeige des Datums- und Zeitformats benötigen, profitieren Service-Agenten von...

Read more
Wenn Benutzer eine andere Methode zur Anzeige des Datums- und Zeitformats benötigen, profitieren Service-Agenten von personalisierten Datums- und Zeitformaten. Genauer gesagt können sie wählen, ob Datum und Uhrzeit relativ zum Jetzt angezeigt werden, wie „E-Mail vor 5 Tagen gesendet“; mit einer absoluten Zeit, wie „E-Mail gesendet am 27.08.2018 15:12“ oder mit einer Kombination aus beidem, wie „E-Mail gesendet vor 5 Tagen, Do. 27. Aug. 2018 15:12“.
2020 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Aufgeteilte E-Mail-Benachrichtigungen

Feature: Automatische Benachrichtigungen

Wenn Benachrichtigungs-E-Mails personalisiert werden müssen und die Empfänger untereinander nicht sichtbar sein dürfen, profitieren Administratoren...

Read more
Wenn Benachrichtigungs-E-Mails personalisiert werden müssen und die Empfänger untereinander nicht sichtbar sein dürfen, profitieren Administratoren von an mehrere Mail-Adressen aufgeteilte E-Mail-Benachrichtigungen. Dadurch können sie personalisierte E-Mails senden, ohne offenzulegen, wer die Informationen sonst noch erhalten hat, anstatt Benachrichtigungs-E-Mails an alle Empfänger im „An“-Feld zu senden, wodurch die Empfängerliste für alle Empfänger vollständig sichtbar wäre.
2020 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Nach Ticketeigenschaften filtern

Feature: Dynamic field CI (Feature Add-on)

Wenn Konfigurationselemente dynamisch in einem Listenfeld definiert werden müssen, profitieren Administratoren vom Filtern nach Ticketeigenschaften....

Read more
Wenn Konfigurationselemente dynamisch in einem Listenfeld definiert werden müssen, profitieren Administratoren vom Filtern nach Ticketeigenschaften. Die Werte der dynamischen Konfigurationselemente eines Feldes können anhand der Ticketeigenschaften in kleinere Listen gefiltert werden. Auf diese Weise sparen sie Zeit, die Benutzer für die Suche nach Konfigurationselementen benötigen.
2020 | OTRS

Individualisierung

Flexible Konfigurationsmöglichkeiten zur Anpassung jedes Formulars

Feature: Benutzerdefinierte Formulare

Wenn in Formularen Felder in einer bestimmten Reihenfolge angezeigt werden sollen, profitieren Administratoren von flexiblen...

Read more
Wenn in Formularen Felder in einer bestimmten Reihenfolge angezeigt werden sollen, profitieren Administratoren von flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten, um jedes Formular anzupassen. Statische, dynamische und Rich-Text-Felder können in jeder gewünschten Reihenfolge konfiguriert und nur diejenigen, die wirklich benötigt werden, werden angezeigt. Dadurch optimieren sie Formulare auf die Bedürfnisse der Benutzer hin.
2020 | OTRS

Business Object Management

Organizer-Elemente für Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn viele verschiedene Arten von unbearbeiteten Vorgängen und anderen Aufgaben organisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten...

Read more
Wenn viele verschiedene Arten von unbearbeiteten Vorgängen und anderen Aufgaben organisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten von Organizer-Elementen für Business-Objects-Listen. Genauer gesagt können sie Änderungen, die an der aktuell angezeigten Liste vorgenommen wurden, als neues Organizer-Element speichern oder ggf. das ursprüngliche Organizer-Element aktualisieren, das zum Öffnen der aktuellen Liste verwendet wurde. Dadurch können sie frühere Suchergebnisse einfach wieder öffnen, anstatt häufig verwendete Filter- und Sortierkriterien immer wieder neu zu definieren.
2020 | OTRS

Business Object Management

Avatars in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn viele verschiedene Arten von unbearbeiteten Vorgängen und anderen Aufgaben organisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten...

Read more
Wenn viele verschiedene Arten von unbearbeiteten Vorgängen und anderen Aufgaben organisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten von Avataren in Business-Objects-Listen. Avatare können direkt in der Business-Objects-Liste gesehen werden, um darzustellen, wer das Ticket beobachtet. So können sie viel leichter entscheiden, ob es sich lohnt, einen Blick auf die Objektdetails zu werfen. Das ist um ein Vielfaches einfacher, als sich auf den Sperrmechanismus zu verlassen oder davon auszugehen, dass andere Personen Notizen hinzufügen, sollten sie die Zuständigkeit übernehmen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Persönliche Spalteneinstellungen in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn Benutzer nach unspezifischen Informationen suchen, profitieren Service-Agenten von persönlichen Spaltenpräferenzen in Business-Objects-Listen. Business-Objects-Eigenschaften können...

Read more
Wenn Benutzer nach unspezifischen Informationen suchen, profitieren Service-Agenten von persönlichen Spaltenpräferenzen in Business-Objects-Listen. Business-Objects-Eigenschaften können als Spalte zu jeder Liste hinzufügt werden. So können sie alle notwendigen Details von Business Objects wie Tickets oder KBA-Eigenschaften sehen.
2020 | OTRS

Individualisierung

Erweiterte Benutzereinstellungen pro Bildschirmkonfiguration

Feature: Persönliche Benutzereinstellungen

Wenn bildschirmspezifische Einstellungen gewünscht sind, profitieren Service-Agenten von persönlichen Einstellungen pro Bildschirmkonfiguration. Genauer gesagt, können...

Read more
Wenn bildschirmspezifische Einstellungen gewünscht sind, profitieren Service-Agenten von persönlichen Einstellungen pro Bildschirmkonfiguration. Genauer gesagt, können sie die bildschirmspezifischen Einstellungen direkt in der eigenen Bildschirmanpassung vornehmen. Das ist einfacher, als den technischen Namen des Bildschirms kennen zu müssen, um ihn in den erweiterten Einstellungen zu suchen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Einfache Beobachtungsoptionen in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Mit den einfachen Überwachungsoptionen in Business-Objects-Listen können Benutzer Business Objects direkt in der Liste überwachen...

Read more
Mit den einfachen Überwachungsoptionen in Business-Objects-Listen können Benutzer Business Objects direkt in der Liste überwachen oder die Beobachtung aufheben, ohne das Objekt selbst öffnen zu müssen. So können sie den Beobachtungsstatus mehrerer Business Objects mit nur wenigen Klicks direkt aus dem Listenfenster aktualisieren.
2020 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Suchfilter für Business-Objects-Typen und deren Eigenschaften

Feature: Dynamischer Finder

Mit dem Suchfilter für bestimmte Business-Objects-Typen und deren Eigenschaften können Agenten die Typen von Business...

Read more
Mit dem Suchfilter für bestimmte Business-Objects-Typen und deren Eigenschaften können Agenten die Typen von Business Objects einschränken, nach denen sie suchen. Auf diese Weise durchsuchen sie die gesamte Anwendung oder nur einen bestimmten Object Typ. So finden sie relevante Einträge viel schneller.
2020 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Prozessformular-Beschreibungen

Feature: Benutzerdefinierte Prozessformulare

Wenn Agenten komplexe Prozessformulare mit vielen Formularfeldern ausfüllen müssen, verwenden Sie Prozessformular-Beschreibungen. Es ermöglicht Mitarbeitern,...

Read more
Wenn Agenten komplexe Prozessformulare mit vielen Formularfeldern ausfüllen müssen, verwenden Sie Prozessformular-Beschreibungen. Es ermöglicht Mitarbeitern, selbst die komplexesten Prozessformulare ohne Fehler auszufüllen, indem sie umfangreiche Anleitungen erhalten. Dies hilft Mitarbeitern, den Zweck der einzelnen Prozessformulare zu verstehen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Mit persönlichen Bildschirmeinstellungen alle Aspekte der Business-Objects-Screens anpassen

Feature: Business Objekt Detailansichten

Service-Agenten profitieren von der Verwendung persönlicher Bildschirmeinstellungen, die es ermöglichen, alle Aspekte von Business-Objects-Bildschirmen anzupassen....

Read more
Service-Agenten profitieren von der Verwendung persönlicher Bildschirmeinstellungen, die es ermöglichen, alle Aspekte von Business-Objects-Bildschirmen anzupassen. Dies ist besonders nützlich, wenn sich die Einsatzszenarien oft von einem Benutzer zum nächsten unterscheiden. Auf diese Weise können sie Business-Objects-Detailansichten an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Das erleichtert das Arbeiten und macht es deutlich effizienter.
2020 | OTRS

Business Object Management

1-2-3-Spalten-Ansichten

Feature: Business Objekt Detailansichten

Wenn Benutzer unterschiedliche Bildschirmgrößen haben, profitieren Service-Agenten von 1-2-3-Spalten-Ansichten, bei denen sie zwischen einer ein-,...

Read more
Wenn Benutzer unterschiedliche Bildschirmgrößen haben, profitieren Service-Agenten von 1-2-3-Spalten-Ansichten, bei denen sie zwischen einer ein-, zwei- oder dreispaltigen Ansicht wechseln können, wobei jede Spalte ein oder mehrere Widgets enthält. Genauer gesagt können sie die Bildschirme der Detailansichten personalisieren. Bei großen Bildschirmen wird der verfügbare Bildschirmplatz nicht verschwendet, indem die Detailansichten kompakt gehalten werden; kleine Bildschirme werden nicht zu unübersichtlich.
2020 | OTRS

Individualisierung

Persönliche Benachrichtigungseinstellungen

Feature: Individuelle Benachrichtigungseinstellungen

Service-Agenten profitieren von der persönlichen Verwaltung ihrer Benachrichtigungseinstellungen. Sie erhalten auf Wunsch nur persönlich nützliche...

Read more
Service-Agenten profitieren von der persönlichen Verwaltung ihrer Benachrichtigungseinstellungen. Sie erhalten auf Wunsch nur persönlich nützliche Benachrichtigungen über ihre bevorzugten Kommunikationskanäle, anstatt irrelevante, zu viele oder zu wenige Benachrichtigungen zu erhalten.
2020 | OTRS

Individualisierung

Benutzerdefinierte Header-Aktionen mit einem Klick

Feature: Indiciduelle Menüs

Wenn Kunden häufig die gleichen Probleme melden, profitieren Service-Agenten von benutzerdefinierten Header-Aktionen mit einem Mausklick....

Read more
Wenn Kunden häufig die gleichen Probleme melden, profitieren Service-Agenten von benutzerdefinierten Header-Aktionen mit einem Mausklick. Damit sind sie in der Lage, Felder eines Telefonanrufs, einer SMS, einer E-Mail oder anderer Formulare vorzubefüllen. So werden Probleme, die mehrmals am Tag gemeldet werden, schnell erfasst, ohne viel Zeit für die Klassifizierung sich wiederholender Probleme aufzuwenden.
2020 | OTRS

Business Object Management

Business-Objects-Listen-On-Demand-Link, für nicht-personenbezogene Business-Objects-Listen, die die Übergabe von Konfigurationsparametern in der URL erlauben

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn externe Systeme Benutzer auf nützlichen Business-Objects-Listen verlinken, profitieren Administratoren von der On-Demand-Verknüpfung von Business-Objects-Listen,...

Read more
Wenn externe Systeme Benutzer auf nützlichen Business-Objects-Listen verlinken, profitieren Administratoren von der On-Demand-Verknüpfung von Business-Objects-Listen, für nicht-personenbezogene Business-Object-Listen, die es erlauben, Konfigurationsparameter in der URL zu übergeben. Administratoren können externen Systemen erlauben, Benutzern Hyperlinks anzuzeigen, die auf Business-Objects-Listen in OTRS zeigen und die in der vom externen System erstellten URL festgelegte Filter-, Sortier- und Spaltenkriterien haben. Auf diese Weise können sie einfachen Zugriff auf relevante Business Objects anbieten.
2020 | OTRS

Individualisierung

Benutzerdefinierte Stile für Farben und Bilder

Feature: Corporate Designs

Wenn OTRS in verschiedenen Arbeitsumgebungen eingesetzt wird, profitieren Service-Agenten von benutzerdefinierten Stilen für Farben und...

Read more
Wenn OTRS in verschiedenen Arbeitsumgebungen eingesetzt wird, profitieren Service-Agenten von benutzerdefinierten Stilen für Farben und Bilder. Dies ermöglicht es den Agenten, bevorzugte Stile (hell, dunkel, kontrastreich) auszuwählen und zwischen einer von zehn anpassbaren Farbvarianten zu wählen. Sie sind frei in der Wahl des Stils, der am besten zu ihren Präferenzen passt.
2020 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Filterkriterien für Suchergebnisse

Feature: Dynamischer Finder Suchergebnisse

Wenn Suchkriterien zu vage und unpräzise sind, kann die Suche zu viele Ergebnisse liefern. In...

Read more
Wenn Suchkriterien zu vage und unpräzise sind, kann die Suche zu viele Ergebnisse liefern. In diesem Fall profitieren Service-Agenten von Filterkriterien für Suchergebnisse. Damit können sie nach relevanten Suchergebnissen filtern und die Menge der aufgelisteten Ergebnisse reduzieren, sodass nur möglichst relevante Ergebnisse angezeigt werden.
2020 | OTRS

Business Object Management

People Stripes

Feature: Stripes

Wenn Business Objects Dutzende von Nachrichten enthalten, profitieren Service-Agenten von People Stripes. Das sind kleine...

Read more
Wenn Business Objects Dutzende von Nachrichten enthalten, profitieren Service-Agenten von People Stripes. Das sind kleine Streifen, die Details über beteiligte Agentenbenutzer enthalten. So wissen Sie, wer sonst noch an Fällen und Prozessen beteiligt ist. Sie können Unterhaltungen beginnen und bleiben über Zuständigkeiten informiert, anstatt Zeit mit der Analyse von Verlaufstabellen oder langen Kommunikations-Threads zu verschwenden, um etwas über involvierte Personen zu erfahren.
2020 | OTRS

Business Object Management

Small Stripes in Business-Objects-Detailansichten

Feature: Stripes

Wenn Business Objects Dutzende von Daten- und Informations-Widgets enthalten, profitieren Service-Agenten von kleinen Streifen in...

Read more
Wenn Business Objects Dutzende von Daten- und Informations-Widgets enthalten, profitieren Service-Agenten von kleinen Streifen in Business-Objects-Detailansichten, die Details enthalten, um gewünschte Informationen zu transportieren. Die kleinen Streifen lassen sie wissen, wer noch an Fällen und Prozessen beteiligt ist oder wer was in der Vergangenheit geändert hat. So bleiben Sie über Zuständigkeiten, Ereignisse und Geschehnisse informiert. Damit verschwenden Sie keine Zeit mehr bei der Analyse von Verlaufstabellen oder langen Kommunikationsfäden, nur um etwas über beteiligte Personen, Änderungen und andere Details zu erfahren.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Optionen zum Erzwingen der Verwendung von mindestens einer 2FA-Methode

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Administratoren profitieren von der Option, die Verwendung von mindestens einer 2FA-Methode zur Vorraussetzung zu machen,...

Read more
Administratoren profitieren von der Option, die Verwendung von mindestens einer 2FA-Methode zur Vorraussetzung zu machen, wenn Daten gesichert werden müssen. Damit können sie sichere Benutzerkonten gewährleisten. Es erlaubt ihnen, die Sicherheitsstandards des Unternehmens einzuhalten, anstatt zu riskieren, dass einige Benutzer keine 2FA nutzen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Bevorzugte 2FA-Methoden

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn verschiedene 2FA-Methoden erforderlich sind, profitieren Benutzer von bevorzugten 2FA-Methoden. Damit können Benutzer ihre bevorzugte...

Read more
Wenn verschiedene 2FA-Methoden erforderlich sind, profitieren Benutzer von bevorzugten 2FA-Methoden. Damit können Benutzer ihre bevorzugte 2FA-Methode in den persönlichen Einstellungen auswählen. Das gibt Ihnen die Freiheit die Optionen zu wählen, die am besten zu Ihren Arbeitsabläufen passen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

QR-Code-Scannen für 2FA (Google-Authentifizierungsalgorithmus)

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn die Anmeldung über einen QR-Code die bevorzugte 2FA-Option ist, profitieren Benutzer vom QR-Code-Scannen für...

Read more
Wenn die Anmeldung über einen QR-Code die bevorzugte 2FA-Option ist, profitieren Benutzer vom QR-Code-Scannen für 2FA (Google-Authentifizierungsalgorithmus). Damit können sie einen automatisch generierten, geheimen QR-Code scannen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

SMS Nachrichten für 2FA

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn 2FA implementiert ist, profitieren Benutzer von SMS-Nachrichten für 2FA. So erhalten sie SMS-Nachrichten mit...

Read more
Wenn 2FA implementiert ist, profitieren Benutzer von SMS-Nachrichten für 2FA. So erhalten sie SMS-Nachrichten mit einem einmaligen Code und können die 2FA nutzen. Damit sind sie unabgängig von einer Internetverbindung.
2020 | OTRS

Business Object Management

Verlaufs-Widgets, die alle historischen Einträge von Business Objects mit erweiterten Filter- und Sortierkriterien enthalten

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Wenn vergangene Daten analysiert werden müssen, profitieren Service-Agenten von Verlaufsfenstern, die alle vorherigen Einträge von...

Read more
Wenn vergangene Daten analysiert werden müssen, profitieren Service-Agenten von Verlaufsfenstern, die alle vorherigen Einträge von Business Objects mit Filter- und Sortierkriterien enthalten, sodass sie Details über die Historie von Geschäftsobjekten erfahren können. Dadurch können sie Probleme viel schneller verstehen, als wenn sie sich auf Notizen verlassen, die lediglich Aktualisierungen beschreiben und ihnen einen groben Überblick geben.
2020 | OTRS

Business Object Management

Kontinuierliches Laden in alle Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn Filter- und Suchkriterien zehn oder mehr Ergebnisse liefern, profitieren Service-Agenten vom kontinuierlichen Laden in...

Read more
Wenn Filter- und Suchkriterien zehn oder mehr Ergebnisse liefern, profitieren Service-Agenten vom kontinuierlichen Laden in allen Business-Objects-Listen. Dadurch können sie so viele Business Objects wie möglich auf einer Seite sehen. Sie erhalten den bestmöglichen Überblick über Business Objects, die persönlichen Filter- und Suchkriterien entsprechen, anstatt manuell durch mehrere Seiten navigieren zu müssen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Direkte Aktionen in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn Eigenschaften von Business Objects schnell aktualisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten von direkten Aktionen in...

Read more
Wenn Eigenschaften von Business Objects schnell aktualisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten von direkten Aktionen in Business-Object-Listen (Inline-Editing). Agenten können direkte Aktionen auf einzelne Business Objects innerhalb der aktuellen Liste ausführen (wie z. B. die Änderung der Priorität oder des Status) ohne die Detailansicht des Business Objects laden zu müssen. Auf diese Weise verfügen sie immer über aktuelle Eigenschaftswerte, ohne viel Zeit mit dem Laden von Detailansichten zu verbringen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Live-Datenaktualisierung in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Service-Agenten bleiben mit Live-Datenaktualisierungen in Business-Objects-Listen schnell auf dem neuesten Stand. So können sie Änderungen...

Read more
Service-Agenten bleiben mit Live-Datenaktualisierungen in Business-Objects-Listen schnell auf dem neuesten Stand. So können sie Änderungen an den Daten eines Business Objects sofort sehen, ohne die Seite neu laden oder aktualisieren zu müssen. Zu jedem Zeitpunkt können Sie sich über den neuesten Status oder Priorität informieren.
2020 | OTRS

Individualisierung

Persönliche Benutzerprofileinstellungen

Feature: Persönliche Avatar-Menüs

Service-Agenten können ihre Einstellungen mit persönlichen Benutzerprofileinstellungen personalisieren, die sich in ihrem Benutzerprofil befinden. Diese...

Read more
Service-Agenten können ihre Einstellungen mit persönlichen Benutzerprofileinstellungen personalisieren, die sich in ihrem Benutzerprofil befinden. Diese ermöglichen es den Agenten, ihre eigenen Avatar-Bilder hochzuladen oder gravatar.com als Online-Alternative zu verwenden. Sie können auch persönliche Sprachpräferenzen anpassen, persönliche Zeitzonenwerte einstellen, falls diese von der Zeitzone des Browsers abweichen, sowie Abwesenheitsoptionen mit wenigen Klicks aktivieren.
2020 | OTRS

Business Object Management

Mit einem Klick zu „zurück zur Liste“, „vorheriger Artikel“ oder „nächster Artikel“

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Wenn Business Objects sorgfältig nacheinander geprüft werden müssen, profitieren Service-Agenten von der Tatsache, mit nur...

Read more
Wenn Business Objects sorgfältig nacheinander geprüft werden müssen, profitieren Service-Agenten von der Tatsache, mit nur einem Klick zu „zurück zur Liste“, „vorheriger Artikel“ oder „nächster Artikel“ zu kommen. Sie können Business Objects einfach einzeln durchsuchen und relevante Business Objects viel effizienter finden. Es geht keine Zeit verloren, hin und her zu navigieren, um das vorherige oder nächste Business Object aus einer Liste auszuwählen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Live-Modus für Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Da immer neue Listeneinträge zu erwarten sind, profitieren Service-Agenten vom Live-Modus für Business-Objects-Listen. Dadurch können...

Read more
Da immer neue Listeneinträge zu erwarten sind, profitieren Service-Agenten vom Live-Modus für Business-Objects-Listen. Dadurch können sie neue Listeneinträge sofort sehen, wenn Business Objects den aktuellen Filterkriterien entsprechen. Sie können Listen offen und aktuell halten, ohne dass eine weitere Aktion erforderlich ist. Manuelles aktualisieren entfällt.
2020 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Voreinstellungen für Suchfilter

Feature: Dynamischer Finder

Wenn ähnliche Suchfilter mehrmals am Tag verwendet werden, profitieren Service-Agenten von Suchfilter-Voreinstellungen. Das heißt, sie...

Read more
Wenn ähnliche Suchfilter mehrmals am Tag verwendet werden, profitieren Service-Agenten von Suchfilter-Voreinstellungen. Das heißt, sie können Suchfilterkriterien speichern und wiederverwenden. So können sie einfach auf häufig verwendete Filtersätze zugreifen, und es wird keine Zeit durch ständiges Neukonfigurieren der benötigten Filternamen und -werte verschwendet.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Auto-Generator für gemeinsame 2FA-Geheimnisse

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn Benutzer neue gemeinsame 2FA-Geheimnisse für bestehende 2FA-Einstellungen benötigen, profitieren Administratoren vom Auto-Generator für gemeinsame...

Read more
Wenn Benutzer neue gemeinsame 2FA-Geheimnisse für bestehende 2FA-Einstellungen benötigen, profitieren Administratoren vom Auto-Generator für gemeinsame 2FA-Geheimnisse. Dies ermöglicht es Ihnen, Benutzer mit Geheimnissen zu schützen, die niemandem bekannt sind, anstatt gemeinsame 2FA-Geheimnisse zu speichern, die tatsächlich generiert und den Administratoren bekannt sind oder als Klartext gespeichert werden.
2020 | OTRS

Business Object Management

Eigenschafts-Widget das automatisch mit Daten gefüllt wird

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Wenn Business Objects viele Daten und Informationen enthalten, profitieren Service-Agenten von einem vordefinierten Eigenschafts-Widget, das...

Read more
Wenn Business Objects viele Daten und Informationen enthalten, profitieren Service-Agenten von einem vordefinierten Eigenschafts-Widget, das automatisch mit Daten gefüllt wird. Genauer gesagt, können sie alle Eigenschaften zur Verfügung haben. So finden sie Eigenschaften schneller, anstatt explizite Konfigurationen vorzunehmen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Widgets mit allen Meldungen in einer Tabelle mit erweiterten Filter- und Sortierkriterien

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Oft müssen Nachrichten analysiert oder identifiziert werden. Aus diesem Grund profitieren Service-Agenten von Widgets, die...

Read more
Oft müssen Nachrichten analysiert oder identifiziert werden. Aus diesem Grund profitieren Service-Agenten von Widgets, die Nachrichten in einer Tabelle mit erweiterten Filter- und Sortierkriterien enthalten, damit sie schnell große Mengen von Nachrichten einsehen können. Die Tabellenansicht ermöglicht es den Agenten, relevante Nachrichten schneller zu finden, so dass die Agenten sich nicht durch lange Listen arbeiten müssen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Widgets, die alle Nachrichten als Stream mit erweiterten Filter- und Sortierkriterien enthalten

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Wenn Nachrichten gelesen und beantwortet werden müssen, profitieren Service-Agenten von Widgets, die alle Nachrichten als...

Read more
Wenn Nachrichten gelesen und beantwortet werden müssen, profitieren Service-Agenten von Widgets, die alle Nachrichten als Stream mit erweiterten Filter- und Sortierkriterien enthalten. Der Stream ermöglicht es ihnen, relevante Nachrichten leichter zu verfolgen, so dass sie keine Zeit mit dem Durchsehen vieler Nachrichten verschwenden müssen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Widgets, die alle beteiligten Personen enthalten

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Zu wissen, wer sonst noch an einer Anfrage gearbeitet hat, kann helfen, die Arbeit effizienter...

Read more
Zu wissen, wer sonst noch an einer Anfrage gearbeitet hat, kann helfen, die Arbeit effizienter und mit weniger Fehlern zu erledigen. Dieses Wissen wird den Service-Agenten durch Widgets, die alle beteiligten Personen enthalten, schnell zur Verfügung gestellt. Dieses Widget ermöglicht es ihnen, relevante Personen schneller und mit weniger Recherche zu finden.
2020 | OTRS

Business Object Management

Dashboard-Widgets mit allen Arten von Statistiken

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Dashboard-Widgets, die alle Arten von Statistiken enthalten, sind perfekt für Service-Manager, die den Überblick über...

Read more
Dashboard-Widgets, die alle Arten von Statistiken enthalten, sind perfekt für Service-Manager, die den Überblick über die Service- und Produktleistung behalten wollen. Mit diesem Widget können sie qualitativ hochwertige Dienstleistungen und Produkte anbieten, anstatt auf wöchentliche Berichte zu warten oder Statistiken manuell zu erstellen.
2020 | OTRS

Individualisierung

Dashboard-Widgets mit Metriken zu Queues und Status

Feature: Persönliche Dashboards

Wenn Schwellenwerte für Queues verwaltet werden müssen, helfen Dashboard-Widgets weiter, die Metriken zu Queues und...

Read more
Wenn Schwellenwerte für Queues verwaltet werden müssen, helfen Dashboard-Widgets weiter, die Metriken zu Queues und Status enthalten. So behalten sie den Überblick über Vorfälle und Serviceanfragen, bezogen auf jedes Team. Sie können schneller reagieren, wenn Teams zu viele oder ungewöhnlich wenige Datensätze zu bearbeiten haben.
2020 | OTRS

Individualisierung

Dashboard Tag Cloud Widgets mit Filtern für mehrere Datenfelder

Feature: Persönliche Dashboards

Visualisieren Sie große Datensätze. Probleme oder Datenanomalien können schneller identifiziert werden, anstatt zunehmende Trends anhand...

Read more
Visualisieren Sie große Datensätze. Probleme oder Datenanomalien können schneller identifiziert werden, anstatt zunehmende Trends anhand von Tabellendaten erkennen zu wollen.
2020 | OTRS

Integration

Dashboard Widgets zeigen externe Inhalte in iFrames

Feature: Verarbeitung von Informationen aus externen Quellen

Wenn Informationen dezentralisiert sind, profitieren Service-Agenten von Dashboard-Widgets, die externe Inhalte in iFrames anzeigen. Auf...

Read more
Wenn Informationen dezentralisiert sind, profitieren Service-Agenten von Dashboard-Widgets, die externe Inhalte in iFrames anzeigen. Auf diese Weise können Agenten integrierte Inhalte aus externen Systemen lesen und müssen nicht mehr zwischen verschiedenen Softwaresystemen hin- und herspringen.
2020 | OTRS

Integration

Dashboard Widgets zeigen externe Bilder

Feature: Verarbeitung von Informationen aus externen Quellen

Wenn Informationen dezentralisiert sind, profitieren Service-Agenten von Dashboard-Widgets, die externe Bilder anzeigen. Mit diesem Widget...

Read more
Wenn Informationen dezentralisiert sind, profitieren Service-Agenten von Dashboard-Widgets, die externe Bilder anzeigen. Mit diesem Widget können sie integrierte Bilder von externen Systemen sehen, wodurch die Anzahl der erforderlichen Sprünge zwischen verschiedenen Softwaresystemen reduziert wird.
2020 | OTRS

Kanäle

Übersicht der Online-Anwender

Feature: Live Chat

Service-Agenten profitieren von einer Übersicht der Online-Anwender, weil sie damit einen Überblick über die Benutzer...

Read more
Service-Agenten profitieren von einer Übersicht der Online-Anwender, weil sie damit einen Überblick über die Benutzer haben, die eingeloggt und online sind. So können sie schnell und unkompliziert mit Kollegen ins Gespräch kommen, die bei Problemen helfen können.
2020 | OTRS

Barrierefreiheit

Kontrastreiche Stilvarianten in Hell und Dunkel

Feature: Kontrastreiches Theme

Service-Agenten profitieren von kontrastreichen Stil-Varianten in Hell und Dunkel, wenn GUI-Elemente einen größeren Kontrast zueinander...

Read more
Service-Agenten profitieren von kontrastreichen Stil-Varianten in Hell und Dunkel, wenn GUI-Elemente einen größeren Kontrast zueinander haben sollen. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit, insbesondere wenn Bildschirme oder Formulare viele Elemente oder Eingaben enthalten. Das befähigt ein Team, alle Bildschirme nutzen zu können, unabhängig von ihren visuellen Möglichkeiten.
2020 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Anzeige der Suchergebnisses, die auf Relevanz und Vorschau ausgerichtet sind

Feature: Dynamischer Finder

Oft können mehrere Suchergebnisse relevante Informationen enthalten. In diesem Fall profitieren Service-Agenten von Ansichten der...

Read more
Oft können mehrere Suchergebnisse relevante Informationen enthalten. In diesem Fall profitieren Service-Agenten von Ansichten der Suchergebnisse, die auf Relevanz und Vorschau ausgerichtet sind. So können sie relevante Ergebnisse in der Vorschau anzeigen und lesen. Im Alltag ist das vielfach effizienter als manuell durch Dutzende von Business Objects oder andere Ressourcen gehen zu müssen, um E-Mails, Dateien oder Notizen zu finden.
2020 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Vorschau der Suchergebnisse mit zusätzlichen Informationen

Feature: Dynamischer Finder

Service-Agenten profitieren von der Vorschau der Suchergebnisse mit zusätzlichen Informationen, indem sie direkt aus der...

Read more
Service-Agenten profitieren von der Vorschau der Suchergebnisse mit zusätzlichen Informationen, indem sie direkt aus der Ergebnisliste eine Vorschau der Detailansicht des Business Objects sehen können. So können sie schneller die relevanten Ergebnisse finden, ohne zwischen der Detailansicht und der Ansicht der Suchergebnisse hin und her wechseln zu müssen.
2020 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Voreinstellungen für Filter für Suchergebnisse, die verschiedene Sätze von Filterkriterien speichern

Feature: Dynamischer Finder

Wenn Suchergebnisse aus verschiedenen, immer wieder verwendeten Filterperspektiven betrachtet werden müssen, profitieren Service-Agenten von Filtervoreinstellungen...

Read more
Wenn Suchergebnisse aus verschiedenen, immer wieder verwendeten Filterperspektiven betrachtet werden müssen, profitieren Service-Agenten von Filtervoreinstellungen für Suchergebnisse, in denen verschiedene Sätze von Filterkriterien gespeichert sind, mit denen sie Filtervoreinstellungen verwalten können. Das bedeutet, dass sie einfach zwischen gespeicherten Filtersätzen wechseln können und diese sofort auf die aktuellen Suchergebnisse anwenden können, so dass sie nicht immer wieder neu eingerichtet werden müssen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Modul-Registrierungs-Layer für verfügbare 2FA-Methoden

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn eine oder mehrere der standardmäßigen 2FA-Optionen nicht gewünscht oder erlaubt sind, profitieren Administratoren von...

Read more
Wenn eine oder mehrere der standardmäßigen 2FA-Optionen nicht gewünscht oder erlaubt sind, profitieren Administratoren von dem Modul-Registrierungs-Layer für verfügbare 2FA-Methoden, innerhalb derer sie die verfügbaren 2FA-Methoden definieren können. Sie können die 2FA-Optionen wählen, die am besten zu ihren individuellen Unternehmenssicherheitsstandards passen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Alternative 2FA Methoden

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn der Zugriff auf E-Mail nicht möglich ist, aber ein Mobiltelefon zur Verfügung steht, profitieren...

Read more
Wenn der Zugriff auf E-Mail nicht möglich ist, aber ein Mobiltelefon zur Verfügung steht, profitieren Benutzer von alternativen 2FA-Methoden und können diese während des Anmeldevorgangs auswählen. So können sie die Option wählen, die am besten zu ihrer aktuellen Situation passt.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

2FA-E-Mail-Verschlüsselungsoptionen

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Manchmal müssen 2FA-Codes in E-Mails durch unsichere Umgebungen, z. B. Internetleitungen, laufen. Wenn dies passiert,...

Read more
Manchmal müssen 2FA-Codes in E-Mails durch unsichere Umgebungen, z. B. Internetleitungen, laufen. Wenn dies passiert, profitieren die Benutzer von 2FA-E-Mail-Verschlüsselungsoptionen. Benutzer können 2FA-E-Mails verschlüsselt empfangen, wenn PGP- oder S/MIME-Schlüssel in das OTRS Konto hochgeladen werden. Dies stellt sicher, dass 2FA-Tokens nicht von anderen Personen gelesen werden können.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

SSO-Unterstützung für 2FA-Methoden

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn eine SSO-Authentifizierung implementiert wurde, profitieren Administratoren von der SSO-Unterstützung für 2FA-Methoden. Dadurch können sie...

Read more
Wenn eine SSO-Authentifizierung implementiert wurde, profitieren Administratoren von der SSO-Unterstützung für 2FA-Methoden. Dadurch können sie 2FA-Methoden nach erfolgreichen HTTP-Basisauthentifizierungen (für SSO verwendet) laden. Dies ermöglicht SSO-Benutzern die Authentifizierung mit ihrer bevorzugten 2FA-Authentifizierungsmethode. Sie können sowohl SSO als auch 2FA verwenden.
2020 | OTRS

Business Object Management

Einzelnes Aufgabenmenü, das alle möglichen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Business Object enthält

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Ein einziges Aufgabenmenü zu haben, das alle möglichen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Business Object...

Read more
Ein einziges Aufgabenmenü zu haben, das alle möglichen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Business Object enthält, ist ein großer Vorteil für Service-Agenten. Es bedeutet, dass sie über ein einziges Menü auf alle Aufgaben zugreifen können. Wenn die Aufgabentasten nicht über den Bildschirm verteilt sind, gestaltet sich die Arbeit der Agenten einfacher und effizienter.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

E-Mail Fallback für Zwei-Faktor-Authentifizierung

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn SMS nicht verfügbar ist, profitieren Benutzer vom E-Mail Fallback für die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dadurch können...

Read more
Wenn SMS nicht verfügbar ist, profitieren Benutzer vom E-Mail Fallback für die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dadurch können sie 2FA-Tokens per E-Mail erhalten, was bedeutet, dass sie sich immer sicher in OTRS anmelden können.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Option zur Auswahl alternativer 2FA-Methoden während des Anmeldevorgangs

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn SMS nicht verfügbar ist, profitieren Benutzer von der Möglichkeit, alternative 2FA-Methoden während des Login-Prozesses...

Read more
Wenn SMS nicht verfügbar ist, profitieren Benutzer von der Möglichkeit, alternative 2FA-Methoden während des Login-Prozesses zu wählen. Genauer gesagt, können sie 2FA-Tokens über alternative Kanäle erhalten, um sicherzustellen, dass sie sich immer sicher in OTRS anmelden.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Speichern von vertrauenswürdigen Browsern

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn die Anmeldung meist über denselben Browser erfolgt, profitieren die Nutzer von der Speicherung vertrauenswürdiger...

Read more
Wenn die Anmeldung meist über denselben Browser erfolgt, profitieren die Nutzer von der Speicherung vertrauenswürdiger Browser. OTRS kann angewiesen werden, sich den verwendeten Browser für die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu merken. Dies ermöglicht Ihnen den sicheren Zugriff auf OTRS von einem vertrauenswürdigen Browser aus, ohne dass der 2FA-Prozess erforderlich ist. Das spart Zeit, da nicht für jeden einzelnen Login neue 2FA-Tokens generiert und empfangen werden müssen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Setup-Assistenten für die Zwei-Faktoren-Authentifizierung

Feature: 2-Faktor-Authentifizierung

Wenn die 2FA-Einrichtung noch nicht abgeschlossen ist und Administratoren von den Benutzern verlangen, sich mit...

Read more
Wenn die 2FA-Einrichtung noch nicht abgeschlossen ist und Administratoren von den Benutzern verlangen, sich mit 2FA-Methoden anzumelden, profitieren die Benutzer von Assistenten zur Einrichtung der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Damit erhalten sie eine Anleitung für die Konfiguration der persönlichen 2FA-Einstellungen. So können sie die 2FA-Konfiguration und die Erstanmeldung problemlos abschließen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Filtervorgaben in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn ich Business Objects aus verschiedenen Filterperspektiven sehen möchte, profitieren Service-Agenten von Presets für Filter...

Read more
Wenn ich Business Objects aus verschiedenen Filterperspektiven sehen möchte, profitieren Service-Agenten von Presets für Filter in Business-Objects-Listen. Verwalten Sie Ihre Presets so, dass sie einfach zwischen Filtereinstellungen wechseln und diese sofort auf die aktuellen Business-Objects-Listen anwenden können.
2020 | OTRS

Kunden­management

Integrierte Kunden- und Kundenbenutzerverwaltung

Feature: Kundeninformationen

Oft werden Kunden- und Kundenbenutzerdaten von Nicht-Admin-Benutzern verwaltet. In diesem Fall profitieren die Service-Agenten von...

Read more
Oft werden Kunden- und Kundenbenutzerdaten von Nicht-Admin-Benutzern verwaltet. In diesem Fall profitieren die Service-Agenten von integrierten Bildschirmen zur Kunden- und Kundenbenutzerverwaltung. Damit können sie Key-Account-Kunden und Kundenbenutzer verwalten. Sie können Informationen über Kontaktdaten oder Service-Assets abrufen sowie Details wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw. aktualisieren, ohne Unterstützung von Admins.
2020 | OTRS

Business Object Management

Kleine/große Widgets, die alle Daten und Informationen zu einem bestimmten Sachverhalt enthalten

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Da Business Objects viele Daten und Informationen enthalten, profitieren Service-Agenten von kleinen oder großen Widgets,...

Read more
Da Business Objects viele Daten und Informationen enthalten, profitieren Service-Agenten von kleinen oder großen Widgets, die alle Daten und Informationen einer bestimmten Angelegenheit enthalten, wie z. B. Kommunikation, Personen, Assets oder Zeit. So haben sie Zugriff auf alle Informationen zu Business Objects, die auf dem Bildschirm verfügbar sind. Sie können Informationen schneller finden, da alle Daten zusammen gehalten und gut organisiert werden.
2020 | OTRS

Kanäle

Einfache Verbindungsoptionen

Feature: Live Chat

Wenn eine externe Kommunikation mit Kundenanwendern erforderlich ist, profitieren Service-Agenten von einfachen Verbindungsoptionen. Sie können...

Read more
Wenn eine externe Kommunikation mit Kundenanwendern erforderlich ist, profitieren Service-Agenten von einfachen Verbindungsoptionen. Sie können sich mit Kundenanwendern verbinden und so die Effizienz bei der Lösung erhöhen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Scroll-to Buttons, die alle aktivierten Widget-Namen enthalten

Feature: Business-Objects-Detailansichten

Manchmal befinden sich Widgets außerhalb des sichtbaren Bereichs, so dass Service-Agenten von Scroll-to Buttons profitieren,...

Read more
Manchmal befinden sich Widgets außerhalb des sichtbaren Bereichs, so dass Service-Agenten von Scroll-to Buttons profitieren, die alle aktivierten Widget-Namen enthalten. Auf diese Weise können sie verdeckte Widgets auswählen und dann automatisch zu ihnen blättern. Dies vermeidet das manuelle Blättern zu den gewünschten Widgets und spart Zeit.
2020 | OTRS

Business Object Management

Unterstützung für mehrstufige Sortierung in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Bei der Verwendung von mehr als einem Sortierkriterium profitieren Service-Agenten von der Unterstützung der mehrstufigen...

Read more
Bei der Verwendung von mehr als einem Sortierkriterium profitieren Service-Agenten von der Unterstützung der mehrstufigen Sortierung in Business-Objects-Listen. Genauer gesagt, können sie Business Objects nach mehreren Eigenschaften (statische und dynamische Felder, Anweisungen, wie z. B. ungesehene Artikel, ausstehende und Eskalationszeiten usw.) in einem Schritt sortieren. Jede Eigenschaft kann für eine solche Sortierung verwendet werden, auch wenn sie in den Business-Objects-Listen nicht sichtbar ist.
2020 | OTRS

Business Object Management

Markante Prioritätsfarben in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Business Objects mit hoher Priorität müssen zuerst bearbeitet werden, daher profitieren Service-Agenten von markanten Prioritätsfarben...

Read more
Business Objects mit hoher Priorität müssen zuerst bearbeitet werden, daher profitieren Service-Agenten von markanten Prioritätsfarben in Business-Objects-Listen. Die Prioritätsfarben helfen den Agenten, die dringendsten Business Objects zu identifizieren – ohne Filterung oder Sortierung. Auf diese Weise können sie leicht Maßnahmen an prioritären Fällen ergreifen, bevor sie sich mit weniger dringenden Fällen beschäftigen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Indikatoren für ungelesene Kommunikation in Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Oft werden Issues häufig mit Feedback und Fragen von Kunden aktualisiert, daher profitieren Service-Agenten von...

Read more
Oft werden Issues häufig mit Feedback und Fragen von Kunden aktualisiert, daher profitieren Service-Agenten von Indikatoren für ungelesene Kommunikation in Business-Objects-Listen. Diese Indikatoren helfen den Agenten, Issues zu identifizieren, die ungelesene Nachrichten enthalten. Sodass der Kunde nicht lange auf eine Antwort oder Rückmeldung warten muss.
2020 | OTRS

Business Object Management

Business-Objects-Listen

Feature: Business-Objects-Listen

Da viele verschiedene Arten von offenen Anfragen und anderen Aufgaben organisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten...

Read more
Da viele verschiedene Arten von offenen Anfragen und anderen Aufgaben organisiert werden müssen, profitieren Service-Agenten von Business-Objects-Listen. Agenten können so, personalisierte Listen von Business Objects erstellen. Bevorzugte Such-, Filter- und Sortierkriterien können auf zugängliche Business Objects angewandt werden, anstatt sich an vordefinierte Listen mit fest codierten Such-, Filter- und Sortierkriterien halten zu müssen.
2020 | OTRS

Business Object Management

Ticketlistenfilter für „Von mir ungelesene Artikel“

Feature: Business-Objects-Listen

Schnelle, effiziente Kommunikation ist ein Schlüssel zum Erfolg von Service-Agenten, daher profitieren Agenten vom Ticketlistenfilter...

Read more
Schnelle, effiziente Kommunikation ist ein Schlüssel zum Erfolg von Service-Agenten, daher profitieren Agenten vom Ticketlistenfilter für „Von mir ungelesene Artikel“. Damit können Agenten Listen filtern, um Tickets anzuzeigen, die ungelesene Artikel haben.
2020 | OTRS

Business Object Management

Ticketlistenfilter für „Meine Queues“

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn die Arbeit nach Team oder Organisationseinheit verfolgt werden muss, profitieren Service-Agenten vom Ticketlistenfilter für...

Read more
Wenn die Arbeit nach Team oder Organisationseinheit verfolgt werden muss, profitieren Service-Agenten vom Ticketlistenfilter für „Meine Queues“. Damit können sie Listen so filtern, dass sie nur sehen, was sich in dedizierten Queues befindet. Das ermöglicht es, sich leichter auf Zuweisungen zu Team- oder Organisationseinheiten zu konzentrieren.
2020 | OTRS

Individualisierung

Ticketlistenfilter für „Meine Services“

Feature: Business-Objects-Listen

Wenn Services nach der Anzahl der bearbeiteten Vorfälle und Serviceanfragen getrackt werden, profitieren Agenten vom...

Read more
Wenn Services nach der Anzahl der bearbeiteten Vorfälle und Serviceanfragen getrackt werden, profitieren Agenten vom Ticketlistenfilter für „Meine Services“. Genauer gesagt, können sie die Listen nach bestimmten Services filtern. So können sie sich auf die relevante Service-Stabilität und -Verfügbarkeit konzentrieren.
2020 | OTRS

Individualisierung

Ticketlistenfilter für „Pending-Status seit mehr als … erreicht“

Feature: Business-Objects-Listen

To Dos sind oft nach Fälligkeitsdatum organisiert, daher profitieren Service-Agenten vom Ticketlistenfilter für „Pending-Status seit...

Read more
To Dos sind oft nach Fälligkeitsdatum organisiert, daher profitieren Service-Agenten vom Ticketlistenfilter für „Pending-Status seit mehr als ... erreicht“, weil sie ihre vergangenen Aufgaben bei Bedarf schneller wiederfinden.
2020 | OTRS

Individualisierung

Ticketlistenfilter für „Ich bin Verantwortlicher“

Feature: Business-Objects-Listen

Service-Agenten können mit dem Ticketlistenfilter für „Ich bin Verantwortlicher“ schnell feststellen, wo ihre Verantwortlichkeiten sind....

Read more
Service-Agenten können mit dem Ticketlistenfilter für „Ich bin Verantwortlicher“ schnell feststellen, wo ihre Verantwortlichkeiten sind. Auf diese Weise können sie Listen schnell filtern und sich auf ihre spezifischen Zuständigkeiten konzentrieren.
2020 | OTRS

Individualisierung

Ticketlistenfilter für „Ich bin Beobachter“

Feature: Business-Objects-Listen

Manchmal müssen Aufgaben im Auge behalten werden, so dass Agenten zu Beobachtern eines Tickets werden....

Read more
Manchmal müssen Aufgaben im Auge behalten werden, so dass Agenten zu Beobachtern eines Tickets werden. Wenn das passiert, profitieren Service-Agenten vom Ticketlistenfilter für „Ich bin Beobachter“. Damit können sie persönliche Listen überwachter Tickets erstellen und behalten einen perfekten Überblick.
2020 | OTRS

Zeitmanagement

Filter für Kalender

Feature: Kalender- und Ressourcenmanagement

Wenn Teams viele Kalender verwalten, profitieren Service-Agenten vom Filtern in Terminübersichten nach Kalendern. Dadurch können...

Read more
Wenn Teams viele Kalender verwalten, profitieren Service-Agenten vom Filtern in Terminübersichten nach Kalendern. Dadurch können sie relevante Termine viel schneller finden, anstatt die gesamte Liste nach relevanten Terminen zu durchsuchen.
2020 | OTRS

Reporting

Benutzerfreundliche Optionen für die Berichtsplanung

Feature: Benutzerdefinierte Statistiken und Berichte

Wenn Berichte zu definierten Zeiten versendet werden müssen, profitieren von benutzerfreundlichen Optionen zur Berichtsplanung. Mit...

Read more
Wenn Berichte zu definierten Zeiten versendet werden müssen, profitieren von benutzerfreundlichen Optionen zur Berichtsplanung. Mit diesen können sie vordefinierte Zeitpläne auswählen oder komplexere Zeitpläne einfach konfigurieren. Sie müssen sich nicht mit verwirrenden Syntaxoptionen auseinandersetzen.
2020 | OTRS

Individualisierung

Header-Menüs

Feature: Benutzerdefinierte Menüs

Service-Agenten profitieren von den Header-Menüs, weil sie mit nur einem Klick schnellen Zugriff auf die...

Read more
Service-Agenten profitieren von den Header-Menüs, weil sie mit nur einem Klick schnellen Zugriff auf die am häufigsten durchgeführten Aktionen haben. So können sie sofort auf eingehende Anrufe oder Anfragen, die eine Recherche in der Wissensdatenbank erfordern, sowie Benachrichtigungen über eine kritische Störung der Infrastruktur reagieren.
2020 | OTRS

Performance

Menüs in der Kopfzeile der Anwendung, die Schaltflächen für den direkten Zugriff auf die verfügbaren Erstellungsmasken enthalten

Feature: Benutzerdefinierte Menüs

Neue Kundendatensätze und andere Objekte müssen routinemäßig angelegt werden, daher profitieren Service-Agenten von Menüs im...

Read more
Neue Kundendatensätze und andere Objekte müssen routinemäßig angelegt werden, daher profitieren Service-Agenten von Menüs im Kopfbereich der Anwendung, die Schaltflächen für den direkten Zugriff auf die verfügbaren Erstellungsmasken enthalten. Dadurch haben die Agenten sofortigen Zugriff auf die Erstellungsmasken für die gängigsten Aktivitäten. Sie können neue Anrufdatensätze oder Termine einfach erstellen, anstatt durch mehrere Bildschirme zu navigieren.
2020 | OTRS

Performance

Mega-Menüs

Feature: Benutzerdefinierte Menüs

Wenn Benutzer Zugriff auf viele verschiedene Module haben, profitieren Service-Agenten von Mega-Menüs. Mega-Menüs geben Agenten...

Read more
Wenn Benutzer Zugriff auf viele verschiedene Module haben, profitieren Service-Agenten von Mega-Menüs. Mega-Menüs geben Agenten mit nur wenigen Klicks Zugriff auf die verfügbaren Module in OTRS. So können sie die Möglichkeiten von OTRS bei Bedarf voll ausschöpfen, anstatt von vollgepackten Navigationsmenüs abgeschreckt zu werden.
2020 | OTRS

Performance

Aktive Benachrichtigungsmenüs

Feature: Benutzerdefinierte Menüs

Service-Mitarbeiter profitieren von aktiven Benachrichtigungsmenüs, da sie automatisch auf Aktualisierungen hingewiesen werden. So können sie...

Read more
Service-Mitarbeiter profitieren von aktiven Benachrichtigungsmenüs, da sie automatisch auf Aktualisierungen hingewiesen werden. So können sie neue Benachrichtigungen sofort erkennen, abrufen und lesen. Sie müssen nicht auf neue E-Mail-Benachrichtigungen warten, was eine Verzögerung der Reaktions- oder der Antwortzeit zur Folge hätte.
2020 | OTRS

Performance

Suchmenüs

Feature: Benutzerdefinierte Menüs

Suchmenüs geben Agenten die Möglichkeit, in der gesamten Anwendung nach Objekten, E-Mails und anderen Dokumenten...

Read more
Suchmenüs geben Agenten die Möglichkeit, in der gesamten Anwendung nach Objekten, E-Mails und anderen Dokumenten zu suchen, auch wenn nur wenige Details über sie bekannt sind. Es erlaubt ihnen, relevante Ergebnisse mit nur einem Klick zu öffnen oder bei Bedarf eine detaillierte Suchmaske mit zusätzlichen Suchfiltern zu laden.
2020 | OTRS

Administration

Sichere Anmeldemöglichkeiten als Admin-Benutzer

Feature: Ändern der Rolle in Administrator

Administratoren profitieren von sicheren Anmeldeoptionen als Admin-Benutzer, da sie den Zugriff auf die Admin-Oberfläche auf...

Read more
Administratoren profitieren von sicheren Anmeldeoptionen als Admin-Benutzer, da sie den Zugriff auf die Admin-Oberfläche auf Benutzer einschränken können, die sich zuvor erfolgreich als Agenten authentifiziert haben mittels 2FA und Passwortrichtlinienprüfung. So stellen sie sicher, dass Admin-Aufgaben nur von Admins ausgeführt werden.
2020 | OTRS

Administration

Login-Optionen als Agent-Benutzer

Feature: Ändern der Rolle in Benutzer

Administratoren profitieren von den Login-Optionen als Agent-Benutzer, weil sie sich damit mit einem anderen Agenten-Benutzer...

Read more
Administratoren profitieren von den Login-Optionen als Agent-Benutzer, weil sie sich damit mit einem anderen Agenten-Benutzer anmelden können. So können sie die Konfigurationsparameter für einen Agenten festlegen, bei der Fehlersuche in den persönlichen Einstellungen eines Agenten helfen oder die Wirksamkeit neuer Berechtigungen überprüfen. All dies können sie tun, ohne das Passwort des Agenten ändern zu müssen oder den Benutzer zu bitten, mittels eines Remotezugriffs auf Ihren Rechner zu helfen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Gruppenzuweisungen per Meldung

Feature: Automatische Benachrichtigungen

Wenn Systeme abteilungsübergreifend eingesetzt werden, profitieren Administratoren von Gruppenzuordnungen pro Benachrichtigung. Damit können sie den...

Read more
Wenn Systeme abteilungsübergreifend eingesetzt werden, profitieren Administratoren von Gruppenzuordnungen pro Benachrichtigung. Damit können sie den Benachrichtigungen Gruppen zuordnen, so dass nur relevante Benachrichtigungen für bestimmte Benutzergruppen angezeigt werden. Dadurch wird verhindert, dass den Benutzern zu viele Benachrichtigungen angezeigt werden.
2020 | OTRS

Administration

Optionen für die Vorkonfiguration von Organizer-Elementen

Feature: Persönlicher Organizer

Administratoren können einige der vorkonfigurierten Organizer-Elemente auf „verfügbar“ (der Benutzer kann es ein- oder mehrmals...

Read more
Administratoren können einige der vorkonfigurierten Organizer-Elemente auf „verfügbar“ (der Benutzer kann es ein- oder mehrmals aus der Liste der verfügbaren vorkonfigurierten Elemente auswählen und aktivieren) oder „aktiviert“ (das Element ist im Organizer standardmäßig für alle Benutzer aktiviert, aber der Benutzer kann es deaktivieren und später so oft wie nötig aktivieren) setzen. Dadurch können Administratoren die Verfügbarkeit von Organizer-Elementen steuern, anstatt alle Organizer-Elemente manuell zu aktivieren und zu verwalten.
2020 | OTRS

Administration

Vordefinierte Konfigurationen für Organizer-Elemente

Feature: Persönlicher Organizer

Wenn Benutzer gemeinsame Vorlieben für Listen und Übersichten haben, profitieren Administratoren von vordefinierten Konfigurationen für...

Read more
Wenn Benutzer gemeinsame Vorlieben für Listen und Übersichten haben, profitieren Administratoren von vordefinierten Konfigurationen für Organizer-Elemente. Damit können sie gebrauchsfertige Organizer-Elemente für Agenten bereitstellen. Dies ermöglicht den Benutzern einen einfachen Einstieg in neue Objekte oder Projekte, anstatt dass die Benutzer Elemente selbst konfigurieren müssen.
2020 | OTRS

Kanäle

Organizer-Elementtypen für Chat- und Online-Benutzer

Feature: Persönlicher Organizer

Mit dieser Funktion haben sie vollständige Listen früherer und aktueller Chatsitzungen sowie Übersichten über verfügbare...

Read more
Mit dieser Funktion haben sie vollständige Listen früherer und aktueller Chatsitzungen sowie Übersichten über verfügbare Agenten und Kundenbenutzer. Dies ermöglicht ihnen, laufende Chats fortzusetzen oder neue Chats mit einem oder mehreren Benutzern zu starten. Agenten wissen schnell, wer online ist und wer Aktualisierungen zu gerade aktiven Chats eingesendet hat.
2020 | OTRS

Kunden­management

Organizer-Elementtypen für Kundenlisten

Feature: Persönlicher Organizer

Um viele Kundenbeziehungen auf einmal zu verwalten, profitieren Vertriebsleiter von Organizer-Elementtypen für Kundenlisten. Damit können...

Read more
Um viele Kundenbeziehungen auf einmal zu verwalten, profitieren Vertriebsleiter von Organizer-Elementtypen für Kundenlisten. Damit können sie eine gefilterte Liste von Kunden, deren Informationen und Eigenschaften (wie Name, Standort und andere Daten aus dem Backend) sowie Statusinformationen für ihre zugehörigen Geschäftsobjekte erstellen. So erhalten sie einen Überblick über die wichtigsten Kunden und müssen Kundeninformationen nicht mehr einzeln laden oder sich auf offene und geschlossene Tickets verlassen.
2020 | OTRS

Kunden­management

Organizer-Elementtypen für Kunden-Benutzerlisten

Feature: Persönlicher Organizer

Service-Agenten profitieren von Organizer-Elementtypen für Kundenbenutzerlisten, wenn sie mit vielen verschiedenen Kunden gleichzeitig arbeiten. Es...

Read more
Service-Agenten profitieren von Organizer-Elementtypen für Kundenbenutzerlisten, wenn sie mit vielen verschiedenen Kunden gleichzeitig arbeiten. Es ermöglicht eine gefilterte Liste von Kundenbenutzern, deren Informationen und Eigenschaften (wie Name, E-Mail, Telefon, Standort und andere Daten aus dem Backend) sowie Statusinformationen für zugehörige Business Objects. So haben sie einen Überblick über persönliche oder organisatorische VIPs und müssen die Kundenbenutzerinformationen nicht mehr einzeln laden oder sich auf offene und geschlossene Tickets verlassen.
2020 | OTRS

Individualisierung

Avatar Menüs

Feature: Persönlicher Organizer

Avatare können ihrem persönlichen Benutzerprofil, den persönlichen Einstellungen und den Anpassungsoptionen zugeordnet werden. So können...

Read more
Avatare können ihrem persönlichen Benutzerprofil, den persönlichen Einstellungen und den Anpassungsoptionen zugeordnet werden. So können Agenten jederzeit mit nur wenigen Klicks auf persönliche Einstellungen zugreifen, ohne Zeit mit der Navigation durch persönliche Einstellungsseiten zu verschwenden.
2020 | OTRS

Individualisierung

Seperatoren für Organizer-Elemente

Feature: Persönlicher Organizer

Organizer-Elemente können mit benutzerdefinierten Seperatoren getrennt werden. Dadurch können sie leicht zwischen verschiedenen Elementzwecken, wie...

Read more
Organizer-Elemente können mit benutzerdefinierten Seperatoren getrennt werden. Dadurch können sie leicht zwischen verschiedenen Elementzwecken, wie „Projekte“ oder „Intern“, unterscheiden, so dass sie einen leichteren Überblick über ihre Organizer-Elemente haben.
2020 | OTRS

Individualisierung

Organizer-Elementtypen für Ticketlisten

Feature: Persönlicher Organizer

Filtern Sie Ticketlisten auf der Grundlage ihrer Informationen und Eigenschaften. So erstellen sie persönliche Listen...

Read more
Filtern Sie Ticketlisten auf der Grundlage ihrer Informationen und Eigenschaften. So erstellen sie persönliche Listen von Ereignissen, Vorfällen oder anderen Ticketarten und speichern die Ergebnisse im Organizer zur späteren Wiederverwendung.
2020 | OTRS

Individualisierung

Persönliche Organizer

Feature: Persönlicher Organizer

Erstellen Sie persönliche Listen von Tickets oder anderen Objekten für ein Projekt oder eines bestimmten...

Read more
Erstellen Sie persönliche Listen von Tickets oder anderen Objekten für ein Projekt oder eines bestimmten Typs. So können sie die Arbeit nach persönlichen Bedürfnissen organisieren, anstatt manuell Ticketnummern zu notieren, Objektverknüpfungen mit Lesezeichen zu versehen oder sie zu großen Listen beobachteter Tickets hinzuzufügen.
2020 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Organizer-Elementtypen für KBA-Listen

Feature: Persönlicher Organizer

Wenn die Qualität der KBA-Inhalte kontinuierlich verbessert werden soll, profitieren Wissensmanager von Organizer-Itemtypen für KBA-Listen....

Read more
Wenn die Qualität der KBA-Inhalte kontinuierlich verbessert werden soll, profitieren Wissensmanager von Organizer-Itemtypen für KBA-Listen. Genauer gesagt, können sie KBA-Listen auf der Grundlage ihrer Informationen und Eigenschaften filtern. So haben sie immer einen schnellen Überblick über KBAs, die Aufmerksamkeit erfordern, wie z. B. Listen von KBAs mit anstehenden Review-Terminen.
2020 | OTRS

Performance

Optionen für die Änderung der Vorkonfiguration von Organizer-Elementen

Feature: Persönlicher Organizer

Administratoren profitieren von den Optionen für die Änderbarkeit von vorkonfigurierten Organizer-Elementen: einige der vorkonfigurierten Organizer-Elemente...

Read more
Administratoren profitieren von den Optionen für die Änderbarkeit von vorkonfigurierten Organizer-Elementen: einige der vorkonfigurierten Organizer-Elemente können entweder auf „änderbar“ (der Benutzer erhält einen Klon/Kopie des vorkonfigurierten Elements und kann eigene Änderungen an der Anpassung des Elements vornehmen) oder auf „nicht änderbar“" (der Benutzer erhält nur einen Verweis auf das vorkonfigurierte Element und kann keine eigenen Änderungen an der Elementanpassung vornehmen. Er erhält aber automatisch Aktualisierungen der Anpassung, sobald sie angewendet werden.) eingestellt werden. Dadurch können Administratoren steuern, wann und warum Organizer-Elemente geändert werden.
2020 | OTRS

Performance

Vordefinierte Konfigurationen für Organizer-Elemente

Feature: Persönlicher Organizer

Wenn Systeme auf neuere Versionen migriert werden, unterstützen vordefinierte Konfigurationen für Organizer-Elemente. Durch neue Organizer-Elemente...

Read more
Wenn Systeme auf neuere Versionen migriert werden, unterstützen vordefinierte Konfigurationen für Organizer-Elemente. Durch neue Organizer-Elemente können sie Toolbar-Elemente (z. B. Meine gesperrten Tickets) und gespeicherte Suchvorlagen im Organizer darstellen lassen. So arbeiten sie ohne Unterbrechung mit der neuen Version, anstatt häufige Suchen manuell neu erstellen zu müssen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Berechtigungen für den Organizer-Elementtyp

Feature: Persönlicher Organizer

Wenn Systeme abteilungsübergreifend eingesetzt werden, profitieren Administratoren von Organizer-Objekttypen-Berechtigungen. Genauer gesagt, können sie den Organizer-Objekttypen...

Read more
Wenn Systeme abteilungsübergreifend eingesetzt werden, profitieren Administratoren von Organizer-Objekttypen-Berechtigungen. Genauer gesagt, können sie den Organizer-Objekttypen Gruppen zuweisen. Dadurch können sie den Zugriff zu bestimmten Objekttypen auf bestimmte Benutzergruppen beschränken, anstatt zu viele oder irrelevante Organizer-Objekte verfügbar zu haben.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Ausnahmelisten für Benutzer

Feature: Passwort-Richtlinien

Wenn entfernte Systeme spezielle Dienstbenutzer für Webservice-Verbindungen verwenden, profitieren Administratoren von Ausnahmelisten für Benutzer. Einige...

Read more
Wenn entfernte Systeme spezielle Dienstbenutzer für Webservice-Verbindungen verwenden, profitieren Administratoren von Ausnahmelisten für Benutzer. Einige Benutzer können von den Regeln der Konto- und Kennwortrichtlinie ausgenommen werden. Auf diese Weise können sie Servicekonten erstellen, die in der Regel von Webservice-Verbindungen von Remote-Systemen verwendet werden, anstatt die Anmeldung von Webservice-Benutzern immer zuzulassen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Erweiterte Regeln für Kennwortrichtlinien

Feature: Passwort-Richtlinien

Wenn Benutzerkonten so sicher wie möglich sein müssen, profitieren Administratoren von erweiterten Regeln für Passwortrichtlinien....

Read more
Wenn Benutzerkonten so sicher wie möglich sein müssen, profitieren Administratoren von erweiterten Regeln für Passwortrichtlinien. Genauer gesagt, können sie Konto- und Passwortrichtlinien festlegen. So können sie sicherstellen, dass die Anmeldungen der Benutzer mit den Kontorichtlinien des Unternehmens übereinstimmen.
2020 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Warnmeldungen über ablaufende Passwörter

Feature: Passwort-Richtlinien

Service-Agenten profitieren von Warnmeldungen über das Ablaufen von Passwörtern. Dies ermöglicht es ihnen, Passwörter zu...

Read more
Service-Agenten profitieren von Warnmeldungen über das Ablaufen von Passwörtern. Dies ermöglicht es ihnen, Passwörter zu aktualisieren, bevor sie ablaufen und dadurch gegebenenfalls den Zugriff zu OTRS verlieren.
2020 | OTRS

Individualisierung

Grid-ähnliche Dashboard-Anpassungen

Feature: Persönliche Dashboards

Wenn die Anforderungen an das Dashboard von Job zu Job stark variieren, profitieren Agenten von...

Read more
Wenn die Anforderungen an das Dashboard von Job zu Job stark variieren, profitieren Agenten von rasterartigen Dashboard-Anpassungen, mit denen sie Dashboards an ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen können. So können sie sich Informationen nach ihrem individuellen Bedarf anzeigen lassen, anstatt auf vordefinierte Dashboards beschränkt zu sein.
2020 | OTRS

Individualisierung

Benutzerdefinierte Dashboard-Widgets

Feature: Persönliche Dashboards

Wenn die Anforderungen an das Dashboard von Job zu Job sehr unterschiedlich sind, profitieren Agenten...

Read more
Wenn die Anforderungen an das Dashboard von Job zu Job sehr unterschiedlich sind, profitieren Agenten von benutzerdefinierten Dashboard-Widgets, mit denen sie die Dashboards an ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen können. So können sie sich Informationen so individuell wie nötig anzeigen lassen, anstatt auf von Administratoren vordefinierte Dashboards beschränkt zu sein.
2020 | Mobile App

Individualisierung

Multi-Account-Registrierung

Feature: Multi-Account Registrierung

Mit der Multi-Account-Registrierung können sich Service-Agenten mit einem Service Desk Account in der mobilen App...

Read more
Mit der Multi-Account-Registrierung können sich Service-Agenten mit einem Service Desk Account in der mobilen App anmelden und auf mehrere OTRS Instanzen gleichzeitig zugreifen.
2020 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Individualisierung

Dashboards und Visualisierungen für Daten in ADVANCED ANALYTICS

Feature: Analyse-Dashboards

Als Business-Analyst möchte ich die Geschäftsqualität und -leistung verbessern. Dazu brauche ich Einblicke in die...

Read more
Als Business-Analyst möchte ich die Geschäftsqualität und -leistung verbessern. Dazu brauche ich Einblicke in die Daten von Business Objects. Durch die Verwendung von Dashboards und Visualisierungen können Business-Analysten in ADVANCED ANALYTICS Daten nutzen, um klare Einblicke und Werte aus Daten zu gewinnen.
2020 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Termindauer, plus Start- und Endzeit, Analyse

Feature: Terminanalyse

Als Business-Analyst muss ich in der Lage sein, Trends in der Anzahl der geplanten Meetings,...

Read more
Als Business-Analyst muss ich in der Lage sein, Trends in der Anzahl der geplanten Meetings, Vor-Ort-Service-Termine, Wartungsfenster, Serviceeinsätze, Besprechungen, Raumreservierungen und mehr zu erkennen und zu verstehen. Bei der Analyse von Terminen verglichen zwischen diesem Jahr, dem letzten Jahr, vor zwei Jahren und anderen komplexen Aggregationen können diese Informationen schnell verstanden werden.
2020 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Analysewerkzeuge für Kommunikations- und andere Artikeldaten

Feature: Kommunikationsanalyse

Für Business-Analysten ist es wichtig, zu untersuchen, wie schnell Fälle abgeschlossen werden und wie viel...

Read more
Für Business-Analysten ist es wichtig, zu untersuchen, wie schnell Fälle abgeschlossen werden und wie viel Kommunikation erforderlich ist, um ein Problem zu beheben. Dies hilft bei der Personalbesetzung, der Festlegung von Kundenerwartungen und der Verbesserung der Kommunikationseffektivität. Durch den Einsatz von Datenanalyse-Tools können Analysten schnell und einfach Kommunikationsdaten in Bezug einzelner Fälle sammeln.
2020 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Analysewerkzeuge für gesammelte Daten aus Wissensdatenbankartikeln

Feature: Eigenschaftsanalyse

Business-Analysten können helfen, die Effektivität der Wissensdatenbank zu verbessern, indem sie Daten über die Artikel...

Read more
Business-Analysten können helfen, die Effektivität der Wissensdatenbank zu verbessern, indem sie Daten über die Artikel der Wissensdatenbank sammeln.
2020 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Individualisierung

Such- und Filterleisten

Feature: Suchen und filtern

Mit Such- und Filterleisten können Business-Analysten Teilmengen von Daten auf ihrem Dashboard anzeigen. Dies macht...

Read more
Mit Such- und Filterleisten können Business-Analysten Teilmengen von Daten auf ihrem Dashboard anzeigen. Dies macht es viel einfacher, Informationen auszuwerten, indem sie auf bestimmte Kategorien eingehen.
2020 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Auswahl der Analysezeiträume

Feature: Zeitbereichsanalyse

Business-Analysten müssen Service-Peaks und Ausnahmen erkennen. Durch die Fokussierung auf bestimmte Zeitbereiche, wie z. B....

Read more
Business-Analysten müssen Service-Peaks und Ausnahmen erkennen. Durch die Fokussierung auf bestimmte Zeitbereiche, wie z. B. das letzte Jahr, die letzten 30 Minuten usw., veranschaulichen die Diagramme eine Teilmenge der Daten und ermöglichen es den Analysten, bestimmte Zeitrahmen zu untersuchen.
2020 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Analyse von Kundentickets

Feature: Kundenanalyse

Zu wissen, welche Kunden die meisten Tickets erstellen, hilft Business-Analysten dabei, mögliche Kundenabgänge zu erkennen,...

Read more
Zu wissen, welche Kunden die meisten Tickets erstellen, hilft Business-Analysten dabei, mögliche Kundenabgänge zu erkennen, bevor sie auftreten. Analysten können schnell erkennen, ob ein Kunde zu viele Probleme mit Produkten und Dienstleistungen hat. Unternehmen können Maßnahmen ergreifen, einen Kunden nicht zu verlieren.
2020 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Komplexe Analyse der Ticket-Erstellungszeit

Feature: Ticket-Analyse

Zu vergleichen, wie viele Tickets in einem Zeitraum zu einem anderen erstellt wurden, hilft Business-Analysten,...

Read more
Zu vergleichen, wie viele Tickets in einem Zeitraum zu einem anderen erstellt wurden, hilft Business-Analysten, Trends in der Fallbelastung aufzudecken und Ressourcen entsprechend zu priorisieren. Mit der komplexen Erstellungszeitanalyse können Business-Analysten die Anzahl der Tickets vergleichen, die in zwei Zeiträumen erstellt wurden, z. B. dieses Jahr mit dem letzten Jahr oder vor zwei Jahren.
2020 | OTRS

Business Object Management

Individuelle und Teamübergreifende Tags zur Kennzeichnung

Feature: Ticket watchlist (Feature Add-on)

Business Objects können mit Tags zu versehen, um bei der Suche nach bereits analysierten Incidents...

Read more
Business Objects können mit Tags zu versehen, um bei der Suche nach bereits analysierten Incidents oder Service-Anfragen Zeit zu sparen.
2020 | STORM

Integration

Schnittstellen für Metadatensammler Suche

Feature: Echtzeit-Datenanreicherung

Wenn Nachrichten Daten zur Untersuchung enthalten, profitieren Sicherheitsanalysten von den Schnittstellen der Metadatensammler Suche. Genauer...

Read more
Wenn Nachrichten Daten zur Untersuchung enthalten, profitieren Sicherheitsanalysten von den Schnittstellen der Metadatensammler Suche. Genauer gesagt, können sie relevante IP-Adressen und andere Daten aus vorhandenen Datensätzen in STORM finden. Dadurch sparen sie Zeit ein, die durch manuelle Suche nach vorhandenen Übereinstimmungen von empfangenen IPs oder anderen Daten entstehen würde.
2020 | STORM

Integration

Vordefinierte ENISA Taxonomie Webdienste und -Felder

Feature: Benutzerdefinierte Felder für Tickets

Wenn die ENISA Taxonomie für die Klassifizierung verwendet wird, profitieren Security-Analysten von vordefinierten ENISA-Taxonomie-Webdiensten und...

Read more
Wenn die ENISA Taxonomie für die Klassifizierung verwendet wird, profitieren Security-Analysten von vordefinierten ENISA-Taxonomie-Webdiensten und -Feldern. Durch die Auswahl aus vordefinierten ENISA-Taxonomiewerten können sie sicherstellen, dass die Klassifizierungen mit den neuesten Taxonomiespezifikationen übereinstimmen, anstatt zu riskieren, veraltete Taxonomiewerte zu verwenden.
2020 | STORM

Integration

Vordefinierte False-Positive-Taxonomie-Webdienste und -Felder

Feature: Benutzerdefinierte Felder für Tickets

Wenn die False-Positive-Taxonomie für die Klassifizierung verwendet wird, profitieren Sicherheitsanalysten von vordefinierten False-Positive-Taxonomie-Webdiensten und -Feldern....

Read more
Wenn die False-Positive-Taxonomie für die Klassifizierung verwendet wird, profitieren Sicherheitsanalysten von vordefinierten False-Positive-Taxonomie-Webdiensten und -Feldern. Durch die Auswahl aus vordefinierten False-Positive-Taxonomiewerten können sie sicherstellen, dass die Klassifizierungen mit den neuesten Taxonomiespezifikationen übereinstimmen, anstatt das Risiko einzugehen, veraltete Taxonomiewerte zu verwenden.
2020 | STORM

Integration

Vordefinierte KRITIS Taxonomie Webdienste und -Felder

Feature: Benutzerdefinierte Felder für Tickets

Wenn die KRITIS Taxonomie zur Klassifizierung verwendet wird, profitieren Sicherheitsanalysten von vordefinierten KRITIS Taxonomie Webdiensten...

Read more
Wenn die KRITIS Taxonomie zur Klassifizierung verwendet wird, profitieren Sicherheitsanalysten von vordefinierten KRITIS Taxonomie Webdiensten und -Feldern. Durch die Auswahl aus vordefinierten KRITIS-Taxonomiewerten können sie sicherstellen, dass die Klassifizierungen mit den neuesten Taxonomiespezifikationen übereinstimmen, anstatt das Risiko einzugehen, veraltete Taxonomiewerte zu verwenden.
2020 | STORM

Reporting

Vordefinierte TLP Taxonomiefelder

Feature: Benutzerdefinierte Felder für Tickets

Wenn die TLP Taxonomie für die Klassifizierung verwendet wird, profitieren Sicherheitsanalysten von vordefinierten TLP Taxonomiefeldern....

Read more
Wenn die TLP Taxonomie für die Klassifizierung verwendet wird, profitieren Sicherheitsanalysten von vordefinierten TLP Taxonomiefeldern. Durch die Auswahl vordefinierter TLP Taxonomiewerte stellen sie sicher, dass die Klassifizierungen mit den neuesten Taxonomiespezifikationen übereinstimmen. Das minimiert das Risiko, falsche Taxonomiewerte zu verwenden.
2021 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Verschlüsselung und Signierung für Prozessbenutzer-Task-Aktivitäts-E-Mails über S/MIME und PGP

Feature: Process management article email (Feature Add-on)

Prozessdesigner sollten in der Lage sein, verschlüsselte ausgehende E-Mails zu konfigurieren, um eine kontinuierlich sichere...

Read more
Prozessdesigner sollten in der Lage sein, verschlüsselte ausgehende E-Mails zu konfigurieren, um eine kontinuierlich sichere Prozesskommunikation zu gewährleisten. Anstatt unsichere, unverschlüsselte E-Mails zu versenden, ist unsere Lösung zur Verschlüsselung und Signierung für Prozessbenutzer-Task-Aktivitäts-E-Mails über S/MIME und PGP genau das Richtige für Sie.
2021 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

PDF zu Image Converter

Feature: Verarbeitung von Informationen aus externen Quellen

Wenn externe PDF-Dateien über E-Mails oder Notizen übermittelt werden, profitieren Sicherheitsanalysten vom PDF zu Image...

Read more
Wenn externe PDF-Dateien über E-Mails oder Notizen übermittelt werden, profitieren Sicherheitsanalysten vom PDF zu Image Converter. Damit können sie PDF-Inhalte sicher in einer Vorschau öffnen, anstatt potenziell gefährliche PDF-Dateien herunterzuladen.
2021 | STORM

Integration

Unterstützung für binäre Daten von Webservices beim Aufruf von Anhängen

Feature: Web service framework

Wenn Bilder Text enthalten, der erkannt werden muss, profitieren Security-Manager von der Unterstützung der Binärdaten...

Read more
Wenn Bilder Text enthalten, der erkannt werden muss, profitieren Security-Manager von der Unterstützung der Binärdaten beim Aufrufen von Webservices für Anhänge. Binärdaten von E-Mail- oder Notizanhängen können an OCR-Systeme (Optical Character Recognition) übermittelt werden, sodass diese den Text aus den Bildern abrufen. Damit entfällt das Problem, base64-kodierte Anhangsdaten senden zu müssen, die von den meisten Remote-OCR-Systemen nicht verwendet werden können.
2021 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Verschlüsselung und Signierung für E-Mails über S/MIME und PGP

Feature: Verschlüsselung und Signierung für E-Mails über S/MIME oder PGP

Wenn E-Mails sensible Informationen über Sachverhalte oder Kunden enthalten, profitieren Security-Manager von der Verschlüsselung und...

Read more
Wenn E-Mails sensible Informationen über Sachverhalte oder Kunden enthalten, profitieren Security-Manager von der Verschlüsselung und Signierung von E-Mails über S/MIME und PGP. Dies gewährleistet eine sichere und vertrauenswürdige E-Mail-Kommunikation.
2021 | STORM

Integration

Optionen für das Holen/Senden von Rohdaten für Ticket-Webdienste

Feature: Web service framework

Wenn E-Mails an Systeme zur SPAM-Abwehr und Missbrauchsbehandlung übermittelt werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von den...

Read more
Wenn E-Mails an Systeme zur SPAM-Abwehr und Missbrauchsbehandlung übermittelt werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von den Optionen zum Abrufen/Senden von Rohdaten für Ticket-Webdienste. Genauer gesagt können sie die E-Mail-Rohdaten, einschließlich aller Header, zur tieferen Analyse an entfernte Systeme senden. Dies erhöht die Effizienz der E-Mail-Analyseprozesse, da alle notwendigen Informationen für eine tiefere und sichere Analyse auf einmal gesendet werden können.
2021 | STORM

Integration

Unterstützung von Attachment-Aktionen für Datenhashes

Feature: Web service framework

Wenn Anhänge vor dem Herunterladen analysiert werden müssen, profitieren Agenten von der Unterstützung von Attachment-Aktionen...

Read more
Wenn Anhänge vor dem Herunterladen analysiert werden müssen, profitieren Agenten von der Unterstützung von Attachment-Aktionen für Daten-Hashes. Damit können sie Anhangshashes anstelle der vollständigen Daten an Remote-Virenprüfdienste übermitteln. Wir ermöglichen es ihnen, sicherzustellen, dass Anhangsdaten nicht an Remote-Dienste weitergegeben werden, anstatt lesbare Anhangsdaten zu senden.
2021 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Verschlüsselung und Signierung für Prozess-Skript-Task-Aktivitäts-E-Mails über S/MIME und PGP

Feature: Process script task activities

Wenn die Teilnehmer eines Geschäftsprozesses verschlüsselte Kommunikation benötigen, profitieren Prozessdesigner von der Verschlüsselung und Signierung...

Read more
Wenn die Teilnehmer eines Geschäftsprozesses verschlüsselte Kommunikation benötigen, profitieren Prozessdesigner von der Verschlüsselung und Signierung für Prozessskript-Task-Aktivitäts-E-Mails über S/MIME und PGP. Konfigurieren sie ausgehende E-Mails so , dass sie verschlüsselt werden. Dies gewährleistet eine durchgehend sichere Verarbeitung der Kommunikation, anstatt das Risiko einzugehen, unverschlüsselte automatisierte E-Mails zu versenden.
2021 | STORM

Integration

Generic-Interface-Requester-Transport-Konfigurationsoptionen für benutzerdefinierte ausgehende HTTP-Request-Header (z. B. Authentifizierung: Bearer 1234)

Feature: Web service framework

Wenn Remote-Webdienste verwendet werden, um Dateien auf Viren zu überprüfen, Vorfallsdaten auszutauschen oder nach signifikanten...

Read more
Wenn Remote-Webdienste verwendet werden, um Dateien auf Viren zu überprüfen, Vorfallsdaten auszutauschen oder nach signifikanten Begriffen zu suchen, profitieren Administratoren von generischen Schnittstellen-Requester-Transportkonfigurationsoptionen für benutzerdefinierte ausgehende HTTP-Request-Header (z. B. Authentifizierung: Bearer 1234). Auf diese Weise können sie sich mit Remote-Webdiensten verbinden, die eine Header-Authentifizierung erfordern. Dies ermöglicht ihnen die Integration mit Tools, die Standard-Authentifizierungsmechanismen verwenden, anstatt von Remote Tools zu fordern, dass sie Authentifizierung oder eigene Authentifizierungsmethoden bereitstellen.
2021 | STORM

Sicherheit & Berechtigungen

Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) Unterstützung für private Keys

Feature: Verschlüsselung und Signierung für E-Mails über S/MIME oder PGP

Wenn der kontrollierte Zugriff auf das Dateisystem des Servers nicht als ausreichende Sicherheit angesehen wird,...

Read more
Wenn der kontrollierte Zugriff auf das Dateisystem des Servers nicht als ausreichende Sicherheit angesehen wird, profitieren Sicherheitsmanager von der HSM-Unterstützung (Hardware Security Module) für private Keys. Damit können sie sich gegen Zertifikate und andere kryptografische Operationen authentifizieren, die ein HSM installiert oder angeschlossen haben. Dies gewährleistet sichere private Keys und Passwörter, anstatt Zertifikate und deren Schlüssel und Passwort im Dateisystem des Servers zu speichern.
2021 | STORM

Integration

Integrationen mit MISP Plattformen, um Informationen über Bedrohungen zu erhalten

Feature: Web service framework

Wenn Informationen über Bedrohungen die Prozessabläufe beeinflussen, profitieren Sicherheitsanalysten davon, Bedrohungsdaten über die Integration mit...

Read more
Wenn Informationen über Bedrohungen die Prozessabläufe beeinflussen, profitieren Sicherheitsanalysten davon, Bedrohungsdaten über die Integration mit MISP Plattformen zu erhalten. Dadurch wird sichergestellt, dass sie Prozesse automatisch mit den notwendigen Informationen über Bedrohungen anreichern können. Sie reduzieren den Zeitaufwand der Analyse, im Vergleich zum manuellen Kopieren/Einfügen von Informationen.
2021 | STORM

Integration

Integrationen mit MISP Plattformen zum Austausch von Informationen über Bedrohungen

Feature: Web service framework

Wenn die Ergebnisse von Bedrohungsanalysen weitergegeben werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von der Integration mit MISP...

Read more
Wenn die Ergebnisse von Bedrohungsanalysen weitergegeben werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von der Integration mit MISP Plattformen, um Vorfall-, Ereignis- und Bedrohungsdaten zu teilen. Durch die Freigabe von Bedrohungsdetails auf MISP Plattformen können sie relevante Informationen an andere, passende Zielgruppen weitergeben.
2021 | STORM

Integration

Integration mit der VulnDB-Plattform, um Vulnerability-Daten für die Priorisierung zu erhalten

Feature: Web service framework

Wenn Schwachstellen klassifiziert werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von der Integration mit der VulnDB-Plattform. Sie erhalten...

Read more
Wenn Schwachstellen klassifiziert werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von der Integration mit der VulnDB-Plattform. Sie erhalten umgehend Schwachstellendaten, um Schwachstellen zu bewerten und zu priorisieren. Dadurch können sie den Zeitaufwand für die Schwachstellenanalyse verringern, anstatt manuell auf der VulnDB-Plattform nach Informationen zu suchen.
2021 | STORM

Integration

Integrationen mit der VulnDB-Plattform zum Empfangen von Vulnerability-Daten zur Prozessanreicherung

Feature: Web service framework

Wenn Vulnerability-Daten Prozessabläufe beeinflussen können, profitieren Sicherheitsanalysten von Integrationen mit der VulnDB-Plattform, so dass sie...

Read more
Wenn Vulnerability-Daten Prozessabläufe beeinflussen können, profitieren Sicherheitsanalysten von Integrationen mit der VulnDB-Plattform, so dass sie schnell Vulnerability-Daten erhalten. Dadurch können sie Prozesse automatisch mit den notwendigen Informationen über Schwachstellen anreichern, was die Effizienz bei der Abwicklung von schwachstellenbezogenen Prozessen erhöht, da das manuelle Kopieren/Einfügen von Informationen aus der VulnDB-Plattform entfällt.
2021 | STORM

Integration

Metadatensammler-Webservice-Schnittstellen

Feature: Echtzeit-Datenanreicherung

Wenn Nachrichten Daten zur Untersuchung enthalten, profitieren Sicherheitsanalysten von den Webservice-Schnittstellen des Metadatensammlers. Genauer gesagt,...

Read more
Wenn Nachrichten Daten zur Untersuchung enthalten, profitieren Sicherheitsanalysten von den Webservice-Schnittstellen des Metadatensammlers. Genauer gesagt, können sie relevante IP-Adressen und andere Daten aus bestehenden Aufzeichnungen in Tools außerhalb von STORM finden. Dadurch sparen Sie Zeit, die bei manueller Suche nach vorhandenen Übereinstimmungen von IPs oder anderen Daten benötigt würde.
2021 | STORM

Business Object Management

Individuelle und Teamübergreifende Tagging Labels für Anhänge

Feature: Klassifikation und Kategorisierung von Tickets

Wenn Anhänge klassifiziert werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von individuellen und teamübergreifenden Tagging Labels für Anhänge....

Read more
Wenn Anhänge klassifiziert werden müssen, profitieren Sicherheitsanalysten von individuellen und teamübergreifenden Tagging Labels für Anhänge. Mit Labels können sie bei der Suche nach bereits analysierten Anhängen Zeit sparen, da Analyseergebnisse schneller als üblich zur Verfügung gestellt werden können.
2021 | STORM

Automatisierung & Prozesse

Plaintext-E-Mail-Optionen für automatische E-Mail-Benachrichtigungen

Feature: Automatische Benachrichtigungen

Wenn Remote-Systeme keine Rich-Text-E-Mails lesen können, profitieren Administratoren von Plaintext-E-Mail-Optionen für automatische E-Mail-Benachrichtigungen. Genauer gesagt,...

Read more
Wenn Remote-Systeme keine Rich-Text-E-Mails lesen können, profitieren Administratoren von Plaintext-E-Mail-Optionen für automatische E-Mail-Benachrichtigungen. Genauer gesagt, können sie ausgehende E-Mails so konfigurieren, dass sie nur im Klartext versendet werden. Dies ermöglicht eine bessere Integration mit Remote-Systemen auf E-Mail-Basis. E-Mail-Benachrichtigungen im Rich-Text-Format an Gateways von Drittanbietern zur weiteren Verarbeitung im Plaintext zu senden, ist nicht mehr notwendig.
2021 | STORM

Business Object Management

Vordefinierte Empfänger in Vorlagen

Feature: Text Module für E-mails, SMS, etc.

Wenn Nachrichten an eine bestimmte Liste von Empfängern gesendet werden müssen, profitieren Service-Agenten von vordefinierten...

Read more
Wenn Nachrichten an eine bestimmte Liste von Empfängern gesendet werden müssen, profitieren Service-Agenten von vordefinierten Empfängern in Vorlagen. Genauer gesagt, können sie E-Mails und Notizen wiederholt an dieselben Empfänger senden, ähnlich wie eine Verteilerliste. Das spart Zeit bei der Kommunikation, anstatt immer wiederkehrende Empfänger von Grund auf neu hinzuzufügen.
2021 | STORM

Business Object Management

Empfänger entnommen aus statischen und dynamischen Feldern in Vorlagen

Feature: Text Modul

Versenden Sie E-Mails und Notizen schneller, indem sie automatisch ausgewählte Empfänger verwenden. Sie sparen Zeit...

Read more
Versenden Sie E-Mails und Notizen schneller, indem sie automatisch ausgewählte Empfänger verwenden. Sie sparen Zeit bei der Kommunikation, da sie Empfänger nicht manuell hinzufügen müssen, wenn diese bereits zuvor in anderen Feldern definiert wurden.
2021 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Auswahloptionen für Suchobjekte, um ausschließlich Tickets oder Artikel anzuzeigen

Feature: Dynamische Suche

Der schnelle Zugriff auf benötigte Informationen ist entscheidend für die Bereitstellung eines qualitativ hochwertigen Services....

Read more
Der schnelle Zugriff auf benötigte Informationen ist entscheidend für die Bereitstellung eines qualitativ hochwertigen Services. Mit Suchobjekt Auswahloptionen werden ausschließlich Tickets oder Artikel angezeigt. Service-Agenten können schnell unterscheiden zwischen Tickets und ihren Artikeln innerhalb der ticketbezogenen Suchergebnissen, sodass jeweils nur eines von beiden angezeigt wird.
2021 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Business-Object-Suchfilterkriterien wie in Ticketlisten oder KBA-Listen

Feature: Dynamische Suche

Eine einheitliche Benutzeroberfläche hilft Service-Mitarbeitern, die benötigten Informationen schneller zu finden. Durch die Anwendung von...

Read more
Eine einheitliche Benutzeroberfläche hilft Service-Mitarbeitern, die benötigten Informationen schneller zu finden. Durch die Anwendung von geschäftsobjektspezifischen Suchfilterkriterien, wie in Ticketlisten oder KBA-Listen, können sie die Suchinformationen auf die gleiche Weise filtern wie in den Business-Objects-Listen.
2021 | OTRS

Individualisierung

Persönliche Aktivitäts-Streams

Feature: Persönlicher Organizer

Um mit dem Wichtigsten Schritt zu halten, müssen Service-Agenten in der Lage sein, schnell Business...

Read more
Um mit dem Wichtigsten Schritt zu halten, müssen Service-Agenten in der Lage sein, schnell Business Objects zu identifizieren, die neue E-Mails oder Notizen angehängt haben. Durch die Verwendung persönlicher Aktivitäts-Streams können sie schnell erkennen, welche Fälle neue Updates haben und ob diese letzte Woche, gestern oder vor einer Stunde hinzugefügt wurden.
2021 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Suchergebnis Business-Objects-Filter

Feature: Dynamische Suche

Mit dem Business-Objects-Filter für Suchergebnisse sehen Service-Agenten keine irrelevanten Business Objects (z. B. Artikel in...

Read more
Mit dem Business-Objects-Filter für Suchergebnisse sehen Service-Agenten keine irrelevanten Business Objects (z. B. Artikel in Ticket-Ergebnissen), wenn ausschließlich der relevanteste Typ in den Suchergebnissen anzeigt werden soll (z. B. Tickets, Artikel, Termine, Knowledge-Base-Artikel usw.).
2021 | OTRS

Automatische Zeitzonenunterstützung

Feature: Zeitzonen-Unterstützung

Mit der automatischen Zeitzonenunterstützung ändern sich die Zeitzonen der Service-Agenten automatisch, wenn sie zwischen mehreren...

Read more
Mit der automatischen Zeitzonenunterstützung ändern sich die Zeitzonen der Service-Agenten automatisch, wenn sie zwischen mehreren Zeitzonen reisen.
2021 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Vielfältige Suchfilterbedingungen

Feature: Dynamische Suche

Bei umfangreichen Suchfilterbedingungen können Service-Agenten und/oder-Verknüpfungen zwischen Filtern und Negationsmöglichkeiten nutzen. So können sie die...

Read more
Bei umfangreichen Suchfilterbedingungen können Service-Agenten und/oder-Verknüpfungen zwischen Filtern und Negationsmöglichkeiten nutzen. So können sie die Suchergebnisse optimal eingrenzen und relevante Daten schneller finden.
2021 | OTRS

Individualisierung

Suchoptionen für Spaltennamen in den Widget-Einstellungen

Feature: Persönliche Dashboards

Mit den Suchoptionen für Spaltennamen in den Widget-Einstellungen können Service-Agenten schnell Spalten- und Feldnamen zur...

Read more
Mit den Suchoptionen für Spaltennamen in den Widget-Einstellungen können Service-Agenten schnell Spalten- und Feldnamen zur Verwendung in den Widget-Einstellungen finden, anstatt durch lange Listen verfügbarer Spalten blättern zu müssen.
2021 | OTRS

Business Object Management

Druckfunktion mit Rich-Text- und Bildunterstützung

Feature: Business-Object Detailansichten

Service-Agenten möchten möglicherweise Business Objects ausdrucken, einschließlich Rich-Text-Artikeln, Inline-Bilder und anderer Nicht-Plain-Text-Inhalte, so dass sie...

Read more
Service-Agenten möchten möglicherweise Business Objects ausdrucken, einschließlich Rich-Text-Artikeln, Inline-Bilder und anderer Nicht-Plain-Text-Inhalte, so dass sie einzelne Business Objects für Meetings oder zum Offline-Lesen exportieren können. Möglich ist das mit der Druckfunktion mit Rich-Text- und Bildunterstützung.
2021 | OTRS

Kollaboration

Automatische Entwürfe für Notizen und E-Mails

Feature: Entwurfsmodus für Notizen & Emails

Als Service-Agent ist es oft notwendig, zwischen Aufgaben zu wechseln. Wenn dies erforderlich ist, müssen...

Read more
Als Service-Agent ist es oft notwendig, zwischen Aufgaben zu wechseln. Wenn dies erforderlich ist, müssen die Agenten in der Lage sein, dies schnell zu tun, ohne beachten zu müssen, ihre laufenden Notizen und E-Mail-Aktualisierungen zu speichern. Mit automatischen Entwürfen für Notizen und E-Mails werden Entwürfe bzw. der aktuelle Stand automatisch gespeichert, sodass sie später wieder aufgenommen oder von einem anderen Gerät aus bearbeitet werden können.
2021 | OTRS

Business Object Management

Inline-Bearbeitungsoptionen für Ticket-Titel

Feature: Business-Object Listen

Genaue und eindeutige Ticket-Titel erleichtern es den Service-Agenten, schnell zu finden und zu verstehen, worum...

Read more
Genaue und eindeutige Ticket-Titel erleichtern es den Service-Agenten, schnell zu finden und zu verstehen, worum es bei einem Business Object geht, wenn es in einer Object List oder seiner Detailansicht erscheint. Manchmal haben eingehende E-Mails jedoch keine leicht verständlichen Titel, sodass die Agenten diese bearbeiten müssen. Mit den Inline-Bearbeitungsoptionen für Tickettitel müssen Service-Agenten keine Ticketformulare mehr verwenden, um Tickettitel zu bearbeiten. Sie machen dies direkt in der Ansicht.
2021 | OTRS

Sicherheit & Berechtigungen

Konfigurationsoptionen zum ungültig erklären von inaktiven Konten nach n-Tagen

Feature: Passwortrichtlinien

Mit den Konfigurationsoptionen zum Inaktivieren von Konten nach n-Tagen der Inaktivität müssen Sicherheitsmanager die inaktiven...

Read more
Mit den Konfigurationsoptionen zum Inaktivieren von Konten nach n-Tagen der Inaktivität müssen Sicherheitsmanager die inaktiven Konten früherer Mitarbeiter oder Kunden nicht manuell verwalten, wenn die Benutzerverwaltung die Konten nicht automatisch aktualisiert.
2021 | OTRS

Business Object Management

Zeit- und Verlaufsstreifen, kleine Widgets, die ausreichend Details über Änderungen in der Vergangenheit enthalten

Feature: Stripes

Service-Manager müssen wissen, wer was in der Vergangenheit getan hat, damit sie über Ereignisse und...

Read more
Service-Manager müssen wissen, wer was in der Vergangenheit getan hat, damit sie über Ereignisse und Geschehnisse informiert bleiben können. Zeit- und Verlaufsstreifen, kleine Widgets, die gerade genug Details über vergangenge Änderungen enthalten, wie das Hinzufügen von Notizen oder das Ändern von Feldwerten, vereinfachen dies. Service-Manager verschwenden keine Zeit mehr damit , Verlaufstabellen zu analysieren, um etwas über Datenänderungen und andere Details von Business Objects zu erfahren.
2021 | OTRS

Wissens­management & Self Service

MLT (More Like This) Suchergebnis-Widgets für Erstellungs-, Antwort-, Notiz- und andere Bildschirme

Feature: Dynamische Suche

Die Anzeige von kontextuell nützlichen Informationen in Form von Knowledge-Base-Artikeln oder anderen Tickets hilft Service-Agenten,...

Read more
Die Anzeige von kontextuell nützlichen Informationen in Form von Knowledge-Base-Artikeln oder anderen Tickets hilft Service-Agenten, effizienter zu arbeiten. Mit MLT-Suchergebnis-Widgets (More Like This) für Erstellungs-, Antwort-, Notiz- und andere Bildschirme müssen Service-Agenten nicht mehr manuell nach nützlichen Informationen suchen.
2021 | OTRS

Business Object Management

Persönliche und statische Listen von Tickets und anderen Objekten in der Kundenoberfläche mit Feldfiltern

Feature: Business-Object Listen

Das Filtern von Business Objects-Listen hilft Kundenbenutzern, Informationen schneller zu finden. Mit persönlichen und statischen...

Read more
Das Filtern von Business Objects-Listen hilft Kundenbenutzern, Informationen schneller zu finden. Mit persönlichen und statischen Listen von Tickets und anderen Objekten in der Kundenoberfläche mit Feldfiltern können Kundenbenutzer nach dedizierten Feldwerten filtern, einschließlich der in dynamischen Feldern gespeicherten Daten.
2021 | OTRS

Individualisierung

Unterstützung von LDAP-Passwortänderungen für Kunden- und Agentenkonten

Feature: Persönliche Benutzereinstellungen

Die Unterstützung der LDAP-Kennwortänderung für Kunden- und Agentenkonten vereinfacht den Prozess der Kennwortänderung. Service-Agenten können...

Read more
Die Unterstützung der LDAP-Kennwortänderung für Kunden- und Agentenkonten vereinfacht den Prozess der Kennwortänderung. Service-Agenten können ihr Passwort ausschließlich im LDAP-Backend ändern, wenn LDAP als Authentifizierungs-Backend für Kunden- und Agentenbenutzer verwendet wird.
2021 | OTRS

Kollaboration

Gemeinsame Filter- und Suchergebnisse

Feature: Gemeinsame Filter- und Suchergebnisse

Mit gemeinsam genutzten Filtern und Suchergebnissen können Service-Agenten Suchvorlagen mit Kollegen teilen, so dass sie...

Read more
Mit gemeinsam genutzten Filtern und Suchergebnissen können Service-Agenten Suchvorlagen mit Kollegen teilen, so dass sie alle die gleiche Ansicht haben. Die Listen bleiben konsistent.
2021 | OTRS

Kanäle

Persönliche Kunden-Benutzereinstellungen für die Sortierung der Kommunikation (nach X, oben/unten)

Feature: Kundenservice-Center

Mit den persönlichen Einstellungen der Kundenbenutzer für die Sortierreihenfolge der Kommunikation (nach X, aufwärts/abwärts) können...

Read more
Mit den persönlichen Einstellungen der Kundenbenutzer für die Sortierreihenfolge der Kommunikation (nach X, aufwärts/abwärts) können die Kundenbenutzer die Kommunikation nach Alter sortieren, so dass sie die neuesten und wichtigsten Aktualisierungen schnell sehen können.
2021 | OTRS

Automatisierung & Prozesse

Vordefinierte externe oder interne Sichtbarkeitsoptionen in Textvorlagen

Feature: Textmodule

Als Service-Agent ist es sehr wichtig zu wissen, welche Informationen extern vs. intern sichtbar sind....

Read more
Als Service-Agent ist es sehr wichtig zu wissen, welche Informationen extern vs. intern sichtbar sind. Mit vordefinierten externen oder internen Sichtbarkeitsoptionen in Textvorlagen wird die Sichtbarkeit basierend auf der ausgewählten Vorlage vorgegeben. Das bedeutet, dass sich die Agenten mehr auf die Antwort und deren Qualität konzentrieren können, ohne versehentlich falsche Informationen weiterzugeben.
2021 | OTRS

Individualisierung

Organizer Item Typen für Suchergebnisse

Feature: Persönlicher Organizer

Manchmal müssen Service-Agenten Suchvorgänge immer wieder mit denselben Suchkriterien wiederholen. Um Zeit zu sparen, können...

Read more
Manchmal müssen Service-Agenten Suchvorgänge immer wieder mit denselben Suchkriterien wiederholen. Um Zeit zu sparen, können Service-Agenten Organizer Item Typen für Suchergebnisse verwenden. Dadurch können Agenten die Suche einmalig einrichten und dann als Organizer Item speichern, so dass sie immer verfügbar ist und jedes Mal aktuelle Informationen anzeigt.
2021 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Export und Import von KBAs

Feature: Wissensdatenbank

Wissensmanager müssen neue oder aktualisierte Knowledge-Base-Artikel genehmigen und testen lassen, bevor sie für die Produktion...

Read more
Wissensmanager müssen neue oder aktualisierte Knowledge-Base-Artikel genehmigen und testen lassen, bevor sie für die Produktion freigegeben werden. Durch den Export und Import von KBAs können Wissensmanager Entwürfe in einem TEST-System erstellen, sie schnell exportieren, wenn sie fertig sind, und sie in das PROD-System importieren.
2021 | OTRS

Wissens­management & Self Service

Standardsprache für Kundendienst-Katalogeinträge, die auch als Fallback-Sprache verwendet wird

Feature: Unabhängiger Service-Katalog für Kunden

Service-Manager möchten sicherstellen, dass alle Kunden Zugang zu den richtigen Informationen über alle Dienstleistungen haben,...

Read more
Service-Manager möchten sicherstellen, dass alle Kunden Zugang zu den richtigen Informationen über alle Dienstleistungen haben, unabhängig von ihrer bevorzugten Sprachauswahl. Mit einer Standardsprache für Kundenservice-Katalogeinträge, die auch als Fallback-Sprache verwendet wird, können Service-Manager eine Backup-Sprache für Katalogeinträge einrichten, damit diese immer angezeigt werden und verfügbar sind, auch wenn sie nicht vollständig in alle relevanten Sprachen übersetzt sind.
2021 | OTRS

Business Object Management

Symbole zur Kennzeichnung ungelesener Tickets und Artikel

Feature: Business-Object Listen

Service-Mitarbeiter können sich auf das Wesentliche konzentrieren, wenn sie schnell zwischen gelesenen und ungelesenen Tickets...

Read more
Service-Mitarbeiter können sich auf das Wesentliche konzentrieren, wenn sie schnell zwischen gelesenen und ungelesenen Tickets unterscheiden können. Mit einer Symbolfunktion für ungelesene Tickets und Artikel können Service-Mitarbeiter ungelesene Tickets oder Artikel finden, die möglicherweise wichtige Neuigkeiten enthalten.
2021 | OTRS

Individualisierung

Kopierbare oder verschiebbare Dashboard-Widgets

Feature: Persönliche Dashboards

Mit kopierbaren oder verschiebbaren Dashboard-Widgets können Service-Mitarbeiter Widgets von einem Dashboard-Layout in ein anderes Dashboard-Layout...

Read more
Mit kopierbaren oder verschiebbaren Dashboard-Widgets können Service-Mitarbeiter Widgets von einem Dashboard-Layout in ein anderes Dashboard-Layout verschieben oder kopieren, ohne das Widget jedes Mal neu erstellen zu müssen. Das spart Zeit und minimiert Fehler.
2021 | OTRS

Business Object Management

Sortiermöglichkeiten für offene/geschlossene Tickets in Kunden- und Kundenbenutzerlisten

Feature: Business-Object Listen

Service-Agenten möchten möglicherweise herausfinden, welche Kunden die meisten offenen Tickets haben. Mit den Sortieroptionen für...

Read more
Service-Agenten möchten möglicherweise herausfinden, welche Kunden die meisten offenen Tickets haben. Mit den Sortieroptionen für offene/geschlossene Tickets in Kunden- und Kundenbenutzerlisten können Service-Agenten Kunden nach der Anzahl der offenen Tickets sortieren.
2021 | OTRS

Kunden­management

Icons in den Kunden-Infokarten zum Starten neuer Prozesse

Feature: Kundeninformation

Service-Agenten müssen neben Telefonanrufen, E-Mails oder Textnachrichten möglicherweise auch neue Prozesse direkt von den Kunden-Infokarten...

Read more
Service-Agenten müssen neben Telefonanrufen, E-Mails oder Textnachrichten möglicherweise auch neue Prozesse direkt von den Kunden-Infokarten aus starten. Icons in den Kunden-Infokarten zum Starten neuer Vorgänge machen dies möglich.
2021 | Mobile App

Individualisierung

Persönliche mobile Standardumgebungen

Feature: Multi-Account Registrierung

Mit persönliche mobile Standardumgebungen sparen Service-Agenten Zeit, indem sie festlegen, welcher OTRS Account ihr Standard...

Read more
Mit persönliche mobile Standardumgebungen sparen Service-Agenten Zeit, indem sie festlegen, welcher OTRS Account ihr Standard ist. Einmal definiert, werden die Agenten automatisch in ihrem Standard Account eingeloggt, beim Öffnen der App.
2021 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Grafische Visualisierung von Verknüpfungen

Feature: Visualisierung der Verknüpfungsebene

Mit der grafischen Visualisierung von Verknüpfungen erhalten Asset Manager eine ganzheitliche Sicht auf Konfigurationselemente, Prozesse,...

Read more
Mit der grafischen Visualisierung von Verknüpfungen erhalten Asset Manager eine ganzheitliche Sicht auf Konfigurationselemente, Prozesse, Vorfälle, Kunden und andere Business Objects, ohne zwischen einzelnen Business Objects hin und her springen zu müssen. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, Beziehungen zu untersuchen und Abhängigkeiten innerhalb der CMDB und anderer Module zu verstehen.
2021 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Datenanalyse Visualisierungen von Link-Datenbeziehungen und deren Details

Feature: Zusammenhangsanalyse

Oft ist die Personalplanung an die Anzahl der zu bearbeitenden Business Objects, wie Tickets oder...

Read more
Oft ist die Personalplanung an die Anzahl der zu bearbeitenden Business Objects, wie Tickets oder Kundenanfragen, gebunden. Mit Datenanalyse Visualisierungen von Verknüpfungsbeziehungen und deren Details erhalten Business-Analysten die Informationen, die sie benötigen, um den Personalbedarf und andere Anforderungen an das Ressourcenmanagement richtig einzuschätzen. Anstatt die Anzahl der isolierten Geschäftsobjekte manuell zu zählen, schauen sie sich einfach die Visualisierungen an, um schnell benötigte Daten zu erhalten.
2021 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Individualisierung

Pivot-Tabellen

Feature: Pivot-Tabellen

Pivot-Tabellen ermöglichen es Business-Analysten, Berechnungen in externen Tools durchzuführen, wenn ein Datensatz mit einem anderen...

Read more
Pivot-Tabellen ermöglichen es Business-Analysten, Berechnungen in externen Tools durchzuführen, wenn ein Datensatz mit einem anderen auf unterschiedliche Weise verglichen werden muss. Diese verschiedenen Perspektiven ermöglichen es Analysten, die Qualität und Leistung des Unternehmens zu verbessern.
2021 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Analysetools für gespeicherte Daten in Assets und anderen Konfigurationselementen

Feature: CI-Eigenschaftsanalyse

Mit Asset-Analyse-Tools erhalten Business-Analysten nützliche Einblicke in Assets, deren Hersteller, deren Leistung und andere Konfigurationsinformationen....

Read more
Mit Asset-Analyse-Tools erhalten Business-Analysten nützliche Einblicke in Assets, deren Hersteller, deren Leistung und andere Konfigurationsinformationen. So können Analysten besser verstehen, wie häufig Assets in Fällen auftreten und zukünftige Probleme vorhersagen.
2021 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Analysetools für Daten aus Kundenbefragungen

Feature: Umfrageanalyse

Analysetools ermöglichen es Business-Analysten, Daten aus Kundenbefragungen zu nutzen, um Kundenpräferenzen, -bedürfnisse und -probleme zu...

Read more
Analysetools ermöglichen es Business-Analysten, Daten aus Kundenbefragungen zu nutzen, um Kundenpräferenzen, -bedürfnisse und -probleme zu verstehen. Dies hilft auch, den Aufwand für Kaltakquise zu minimieren.
2021 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Reporting

Statistiken, die den Benutzern in der externen Schnittstelle zur Verfügung stehen

Feature: SLA-Leistungsanalyse

Kundenbenutzer sollten die Service-Level-Leistung schnell referenzieren können, um überprüfen zu können, wie viele Tickets erstellt...

Read more
Kundenbenutzer sollten die Service-Level-Leistung schnell referenzieren können, um überprüfen zu können, wie viele Tickets erstellt wurden und wie viele davon gegen das SLA (Service Level Agreement) verstoßen haben. Um dies zu vereinfachen und die Erstellung von manuellen Berichten zu vermeiden, können den Benutzern in der externen Schnittstelle Statistiken zur Verfügung gestellt werden.
2021 | ADVANCED ANALYTICS

Logo ADAVANCED ANALYTICS

Automatisierung & Prozesse

Analysewerkzeuge für maschinelles Erlernen zur Analyse von Anomalien und Vorhersagen Ergebnisdaten

Feature: Erfassung und Prognose

Business-Analysten müssen in der Lage sein, kommende Situationen vorherzusagen, damit sie Risiken und Ressourcen verwalten...

Read more
Business-Analysten müssen in der Lage sein, kommende Situationen vorherzusagen, damit sie Risiken und Ressourcen verwalten können, bevor negative Auswirkungen auftreten. Mit diesem Feature können Geschäftsanalysten Daten nutzen, die vorhergesagt wurden durch das Anwenden von maschinellem Lernen auf vergangene Daten.

Haftungsausschluss: Auf dieser Seite (oder in anderen öffentlichen Ankündigungen, Pressemitteilungen oder Kommunikationskanälen) aufgeführte Features oder Funktionen, die noch nicht verfügbar sind, werden möglicherweise nicht in der angegebenen Zeit oder überhaupt nicht bereitgestellt. Die Entwicklung, Freigabe und der Zeitplan für die beschriebenen Features oder Funktionalitäten unserer Produkte liegen ausschließlich im Ermessen der OTRS Gruppe. Kunden, die Produkte und Dienstleistungen der OTRS Gruppe erwerben, sollten ihre Kaufentscheidungen nur auf die bereits verfügbaren Dienstleistungen und Produktmerkmale stützen.