LogPay Financial Services

Success Story

LogPay Financial Services

Einsatz von OTRS führt bei LogPay
im Bereich Customer Care zu höherer Kundenzufriedenheit.

Der Einsatz von OTRS führt zum Check-up interner Abläufe und schafft einheitliche Kommunikationsvorgänge.

Die LogPay Financial Services GmbH ist eine 100%-ige Tochter der DVB Bank SE. Sie kauft als Factoringunternehmen Forderungen im Transport- und Verkehrsmarkt an und bietet speziell zugeschnittene Lösungen für das Forderungsmanagement in Betrieben. Mit einem jährlichen Umsatz von mehr als 3 Mrd. Euro zählt sie zu den führenden Unternehmen im Forderungsmanagement. Mit OTRS unterstützt LogPay den internen Support und den externen Kundensupport.

LogPay Financial Services GmbH

1.600

5

ca. 800.000

  • Automatische Ticketerstellung bei Kundenanfrage

  • Dokumentation der Kommunikationsprozesse
  • Kompatibilität mit vorhandenem IT-System

  • Kapazitätserhöhung bewältigter Anfragen

  • Qualität der Kundenkommunikation hat sich verbessert
  • Optimierte interne Prozesse

  • Erstellung von Textbausteinen

  • Reporting- und Statistikfunktionen
  • Rollen- und Berechtigungskonzept

Das Problem

LogPay suchte ein Tool zur effizienten Unterstützung des Teams für ausgezeichnete Kundenkommunikation

Zur weiteren Optimierung der Kundenkommunikation im Customer Care Bereich der LogPay Financial Services GmbH stand das Unternehmen vor Umstrukturierungen der internen Prozesse um mehrere Problemfelder zu beseitigen. Doppelarbeit und arbeitsintensive Vorgänge führten unter anderem zu zeitlichen Verzögerungen bei der Bearbeitung der Anfragen. Anne Grünkorn, Bereichsleiterin Mobility bei LogPay, fasst die Ausgangssituation für die Einführung eines Ticketsystems zusammen: “Unsere Teams verwenden einen Großteil ihrer Arbeitsenergie darauf, den Kundenanforderungen gerecht zu werden. Oftmals waren Sie aber aufgrund des hohen Arbeitsvolumens und diversen aufwendigen Prozessschritten dazu gezwungen, Antworten und Lösungen unter massivem zeitlichen Druck liefern. Ein strukturiertes oder einheitliches Handling der externen Kommunikation mit Kunden war somit schwer einzuhalten. Keinesfalls sollte die Kundenzufriedenheit unter den Auswirkungen der komplexen, historisch gewachsenen Prozesse leiden.” Genau dort sollte nun das Ticketsystem OTRS ansetzen. Kunden sollten sich über alle verfügbaren Kanäle – Email, Telefon, Webformular – melden können und im System erfasst werden. Arbeitsvorgänge nach dem Vorbild von großen Unternehmen, die vor allem viel Kundenkontakt im B2C-Bereich mit einem Ticketsystem abwickeln, zentral zu dokumentieren, galten als ein Ziel der OTRS-Einführung.

Die Lösung

Klar definierte Prozesse ermöglichen fokussiertes Arbeiten

Der Einsatz von OTRS hat vor allem den Ablauf teaminterner Prozesse revolutioniert: “Um ein Ticketsystem effizient einsetzen zu können, mussten wir vorab die Prozesse innerhalb der Abteilungen überarbeiten und anpassen. Zunächst überdachten und vereinfachten wir in diesem Zuge also unsere eigenen betriebsinternen Abläufe, bevor sie mit Hilfe von OTRS umgesetzt werden konnten”, erklärt Grünkorn. Alle Vorgänge werden jetzt nachprüfbar dargestellt und die Kommunikationsprozesse dokumentiert. LogPay kann seit der Einführung des Help-Desk-Systems eine erhebliche Kapazitätserhöhung der vom Kundensupport bearbeiteten Anfragen ausmachen. Dazu tragen auch die nun verwendeten Textbausteine bei, denn damit können die Agenten in kürzerer Zeit mehr Anfragen bewältigen.

Warum OTRS?

Einbettung der Software in eigene IT-Landschaft und Reportingfunktionen eröffnen umfangreiche Einsatzszenarien

Da die sonstige IT-Umgebung unberührt vom OTRS Einsatz bleiben sollte, waren systemseitig vor allem unbeschränkte Einbindungsoptionen wichtig. OTRS musste auf jeden Fall mit der übrigen internen Software-Landschaft kompatibel sein. “Gefallen hat uns insbesondere die Herangehensweise über die offene Struktur, mit der OTRS flexibel an unsere IT-Systeme anbindbar ist. Experten aus den Fachabteilungen konnten so in intensiver Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung eine solide und passgenaue Lösung zur Integration erarbeiten”, erläutern Anne Grünkorn und der begleitende technische Projektleiter der OTRS Einführung, Alexander Laloi, die Entscheidung für die OTRS Lösung. Nicht zuletzt stellten auch die kompetente Beratung der OTRS-Consultants und deren versierter Umgang mit dem System einen weiteren Pluspunkt für OTRS dar. Die Consultants fokussierten sich zu Beginn des Projektes auf Anwender- / Agentensicht und deren Nutzungsverhalten. Die Ergebnisse ihrer Beobachtungen glichen sie anschließend mit den Anforderungen und Voraussetzungen der IT-Vorgaben ab. Nach einem dritten Anpassungszyklus resultierte aus den vorangegangenen Workshops schließlich eine individuell abgestimmte Support Software im Kontext der übrigen IT-Landschaft. Auch für die Zukunft hat LogPay einige interne OTRS-Projekte in Aussicht: Der Einsatz von OTRS innerhalb des Customer-Care-Mobility-Bereiches soll nun noch intensiviert und ausgebaut werden. Außerdem steht zusätzlich die Ausweitung der OTRS-Lösung auf weitere Abteilungen an und das Unternehmen plant die Reportingfunktionen sowie statistischen Auswertungen umfangreicher zu nutzen.
Die OTRS Consultants sind nicht nur sehr fit im System! Sie können sich ausgezeichnet in andere IT-Landschaften hineindenken und gehen dabei kompetent und detailliert auf die Anforderungen der späteren Nutzer ein.
Anne Grünkorn, Bereichsleiterin Mobility bei LogPay Financial Services GmbH

Weitere
Success Stories

inside a gambling hall, blurred one arm machines

Cogetech führt ITIL®-konformes OTRS::ITSM Modul ein, um alle Zulieferer mit einer einzigen Lösung zu betreuen

Zur Story
Large satellite in a lush green field faces mountains on a bright blue day. Positioned next to a single small house.

OTRS unterstützt das auf Satellitenkommunikation basierende System zur End-to-End-Verbindung

Zur Story
book shelter library

Die Ahfad Universität für Frauen versorgt Mitarbeiter durch OTRS mit professionellem IT-Service.

Zur Story

Wie möchten Sie OTRS einsetzen?